TB Oberhausen C1J – Hiesfeld/Aldenrade C2J 21:45 (7:13)

Heute traf die männliche C-Jugend des Turnerbund Oberhausen im letzten Meisterschaftsspiel auf die Mannschaft aus Aldenrade. Leider verschliefen die Jungs die erste Halbzeit, es fehlten Körperspannung… Selbstvertrauen und Zug zum Tor, obwohl wir dieses explizit in den letzten Trainingseinheiten geübt und vertieft hatten. Zur Halbzeit kamen wir lediglich zu 7 Toren. In der Pause wurde wachgerüttelt , nach etlichen Diskussionen über wenn und aber besonnen sich die Jungs auf das wesentliche, nämlich ,, Handball spielen “ Laufen, bewegen , kämpfen und Tore werfen !!! Siehe da, in Halbzeit zwei wurden 15 Tore geworfen, zudem Sie eine absolut starke Schlussphase hatten. Ganz wichtig für das Selbstvertrauen und als gefühlten Sieg zu werten!!! Wir bedanken uns bei Euch Jungs, der Dank gilt aber auch den engagierten Eltern, welche uns, Dirk Laumann und Michael und Nicole Birsan mit offenen Armen empfangen haben!!! Danke , und Jungs…toll gekämpft, verliert nie den Glauben an Euch und habt Spaß am Handball Sport !!! Liebe Grüße Nicole