Bezirksliga 1.Damen : TBO – GSG Duisburg 2 20 : 26 (12:13)

Bezirksliga 1.Damen :Wir sind sehr enttäuscht. Diese Niederlage tut sehr weh. Es hat fast nichts zusammengepasst. In der ersten Hälfte konnten wir noch nach einem 4:8 in 14. Minute auf den Pausenstand von 12:13 verkürzen.
Direkt nach dem Wechsel war es uns möglich unsere Abwehr etwas besser zu stellen, doch im Angriff fehlten dann die notwendigen Tore. So kam, was kommen musste.
Die Duisburgerinnen begannen zu treffen und uns war es nicht möglich in gleicherweise dagegen zu halten. Zwar haben wir mit 17:20 in der 49. Minute noch einmal den Anschluss und die Chance geschaffen heranzukommen. Doch in der Endphase fehlte uns die Treffsicherheit und die notwendige Bissigkeit das Spiel zu drehen.

Es spielten : Kopal, Wachholz, Hoegerle , Kuehnen 3, Hein 2, Borrmann 3, Dausner 3, Ceraulo I. 1, Kraemer 1, Wohland 2, Scheffler 4, Petrausch 1 , Ceraulo L.

Walter Klingbeil, 16.10.2017

Kreisliga 3.Damen : TB Oberhausen : Stryrumer Turnverein 16 : 13 (9:5)

Kreisliga 3.Damen : Nach dem Spielverlauf waren wir dem heutigen Gegner über die 60 Minuten spielerisch überlegen.
Doch die Mädels schafften es nicht trotz zweier Führungen (7:1 und 14:8) für klare Verhältnisse zu sorgen. Durch zwei unnötige Schwächephasen brachte man sich fast noch um den verdienten Lohn. Mit einer guten Torhüterin und einer wiederholt kämpferischen geschlossenen Mannschaftsleistung ging der Sieg am Ende verdient an uns.
In der nun 3 wöchigen Spielpause werden sich Trainer und Mannschaft zusammensetzen, um die bisherigen Saisonspiele zu analysieren.

Es spielten  Isabelle(Tor), Lisa, Nadine, Kaddie, Sabrina, Marit, Nina,Mareike, Aline, Birthe, Yasmina, Franceska

Gerd 16.10.17

Kreisliga wC-Jugend : Hamborn 07 – TBO 15 : 29 (8:15)

Kreisliga wC-Jugend : Sieg, Sieg, Sieg. Was für eine grandiose Teamleistung.
Im Spiel gegen den Spitzenreiter Hamborn 07 haben wir uns viel vorgenommen und gingen motiviert bis in die Haarspitzen ins Spiel. Der Siegeswille war von Anfang an zu spüren und so spielten wir auch. Schnell gingen wir 5:0 in Führung, wir erwischten einen Sahnestart. Beim Stande von 8:3 verletzte sich die Hamborner Torhüterin, wir wünschen gute Besserung.
Durch schnelles Tempospiel und gut funktionierenden Spielkonzeptionen konnten wir unsere Führung immer weiter ausbauen und gingen mit einem komfortablen 15:8 in die Halbzeit.
Auch nach der Halbzeit überzeugten wir weiterhin mit viel Tempo und sehenswerten Toren. Unsere Abwehr stand nahezu
Weiterlesen →

Verbandsliga mC : JSG Haan/HAT C1J – TBO 23 : 34 (12:12)

Verbandsliga mC : Beim Auswärtsspiel in Hilden zeigte sich unsere Mannschaft gut erholt von der hohen Niederlage vom letzten Wochenende.
Nachdem unsere Jungs das erste Tor der Begegnung erzielen konnten, wurde direkt weiter Druck gemacht und auf 0:2 erhöht. Allerdings zeigte sich, dass die Heimmannschaft über einen wurfstarken Rückraumspieler verfügt, den man in den ersten 25 Minuten nicht richtig in den Griff bekam. So konnten die Jungs sich trotz guten Tempospiels in der Anfangsphase nicht wirklich absetzen. Erst zur Mitte der ersten Halbzeit gelang es, sich einen deutlicheren Vorsprung zu erspielen und so den Trainer der Heimmannschaft zu einem Team-Timeout zu zwingen.
Bei einer 6:12 Führung kam ein Bruch ins Spiel, nicht zuletzt aufgrund einiger Wechsel. Dass die Mannschaft aber bis zur Halbzeit Weiterlesen →

Kreisliga mD-Jugend : TBO – Alstadener TuS D1J 13 : 14 (7:7)

Kreisliga mD-Jugend : Heimspieltag beim TBO. Und wie alle wissen, ist man bei einem Heimspiel hoch motiviert, die Punkte vor Ort dingfest zu machen!
Es ging gegen eine sehr gut aufgestellte Mannschaft, in der sich fast alle Spieler schon im zweiten D-Jahr befanden. In den ersten Minuten wollte keiner der beiden Mannschaften so recht den Ton angeben und auf beiden Seiten wurde sich nichts geschenkt, auf jeden Angriff folgte ein guter Gegenangriff, der dann aber doch auf beiden Seiten Weiterlesen →

wC-Jugend Testspiel : TBO – Teutonia Riemke OL 14 : 28 (7:10)

Testspiel TB Oberhausen – Teutonia Riemke OL 14:28 (7:10)
Ab sofort starten wir mit Testspielen gegen klassenhöhere Mannschaften, mit dem Ziel uns weiterzuentwickeln, da wir in der Kreisliga nicht wirklich gefordert werden.
So spielten wir heute gegen den Oberligisten Teutonia Riemke, eine großgewachsene Mannschaft, überwiegend Jahrgang 2003.
Auch wenn wir eine jahrgangsjüngere Mannschaft sind, hatten wir heute nicht viel dagegen zusetzen. Gar nicht mal wegen der Körperlichkeit, sondern weil einige Mädels eine Abwehr ohne Köpperkontakt spielten oder im Tiefschlaf weilten. So konnte der Gegner schalten und walten wie er wollte, und wurde Weiterlesen →

Verbandsliga mC-Jugend : TBO C1J – HSG Tönisvorst C1J 13 : 35 ( 8 : 14 )

 

Verbandsliga mC-Jugend : TBO-Jungs zurück auf dem Boden der Tatsachen!

Nach den beiden Auftaktsiegen und der knappen Niederlage in Solingen setzte es heute eine mehr als deutliche Niederlage. Die Jungs fanden zu keiner Zeit des Spiel ihre Normalform und liefen dadurch von Anfang an einem Rückstand hinterher. Weder im Angriff noch in der Abwehr konnte man an die zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen. Es zeigt sich, dass in der Verbandsliga in jedem Spiel die Einstellung, sowie die Motivation und Konzentration erforderlich sind. Dieses Spiel zeigte nun allen auf, woran es hapert und an was intensiv gearbeitet werden muss. Auf jeden Fall gilt es, diese Höhe der Niederlage schnell abzuhaken und den Kopf frei zu bekommen, um sich am nächsten Wochenende wieder zwei Punkte zu holen. Weiterlesen →

Kreisliga 3.Damen : HSC Osterfeld – TB Oberhausen 16 : 16 (10:8)

Kreisliga 3.Damen : Was für ein Spiel der Mädels!😬
Über die gesamte Spielzeit fand man durch Technische Fehler, unzureichende Chancenverwertung (darunter 3 Siebenmeter verworfen) und schlechtes Rückzugsverhalten nicht den nötigen Rhythmus ins Spiel. Der Gegner passt sich diesem an. Mit einer kämpferischen starken Mannschaftsleistung (gerade in der 2.HZ.) holte man am Ende verdient einen Punkt auf die Habenseite.
Das ohne weiteres heute mehr drin war, wissen die Mädels selber.
Es gilt in folgenden Trainingseinheiten miteinander die noch nicht funktionieren Abläufe zu verbessern.
Nur als Team schaffen wir das.

Gerd und Andre, 8.10.2017

Kreisliga mD-Jugend : TBO – SV Hamborn 1890 16 : 8 ( 7:4)

Kreisliga mD-Jugend : Weitere 2 Punkte  für den TBO! Das heutige Spiel, war das bisher beste der noch kurzen Saison.
Trotz schwach besetzter Bank, hat die Mannschaft heute alles gegeben. In der ersten Halbzeit wurde direkt gezeigt, dass man auch heute wieder gewinnen möchte. Der Zug zum Tor war da, die Abwehr stand ihren Mann (bzw. frau). Dementsprechend hatte unser Torwart Lukas recht wenig zu tun. Bälle die doch ankamen wurden super gehalten. Der Angriff  sah super aus, durch ein schönes Stellungsspiel und gut kombinierte Pässe konnte schnell ein kleiner Vorsprung erspielt werden. Weiterlesen →

Kreisliga 3.Damen : TBO – Westende Hamborn 1F 15 : 11 (7:3)

Kreisliga 3.Damen : Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gegen über der Vorwoche wurden zwei Punkte auf der Haben seite verbucht.
Über die gesamte Spielzeit hatten die Mädels mit der unangenehmen Spielweise des Gegners Ihre Probleme. Doch in den wichtigen Phasen eines Spieles setzten Sie ihre Stärken ein/um und man ging am Ende als verdienter Sieger vom Feld.
Auffällig die dürftige Chancenverwertung im Angriff sowie Abstimmungsfehler und Blockverhalten der Abwehr. Zusammen mit den Trainern sollte das In den folgenden Trainingseinheiten angegangen werden.

Weiter so Mädels

Es spielten:
Isabelle (Tor), Lisa, Nadine, Nina, Marit, Mareike, Birthe, Yasmina, Aline, Claudia, Kaddi
PS: Besonderer Dank an Katharina “Kaddi“ Gandner  für Deinen Einsatz für die 3.Damen

Gerd und Andre, 3.10.2017