Beecker TV E1J – TB Oberhausen E1J 6 : 33 ( 4 : 16 )

Dritter Sieg im dritten Spiel!!! Mit einer überzeugenden Mannschaftsleistung konnten unsere Kids heute in Beeck einen weiteren Sieg einfahren. Gegen eine sehr junge Mannschaft aus Beeck, die zwar eine volle Bank aufweisen konnte, dabei jedoch auch viele Spieler des jüngeren Jahrgangs, einige F-Jugendliche und sogar ein Kind Jahrgang 2008 einsetzte, hatte unser Team keine Probleme. Von Beginn an wurde Beeck unter Druck gesetzt und der Ball konzentriert nach vorne gespielt. Die Abwehrleistung war heute deutlich verbessert, jeder machte seinen Gegenspieler zu und hatte zudem noch das Auge für den Pass des Gegners, um diesen abzufangen. Zudem stand Greta heute wieder sehr sicher zwischen den Pfosten. Die Überlegenheit auf dem Spielfeld konnten die zahlreich mitgereisten Fans an der Anzeigentafel ablesen: Eine 12-Tore-Führung zur Pause. In der zweiten Hälfte ließ unser Team dann nur noch 2 Gegentore zu und spielte weiter konsequent nach vorne. Alle haben heute die Chance zum Torwurf gesucht und überwiegend auch g enutzt. Das war sehenswert. Besonders hat mich als Aushilfscoach (Maxi war durch das Spiel der A-Jugend verhindert) gefreut, dass im Tempogegenstoß auch der freie Nebenmann / die freie Nebenfrau gesehen und auch angespielt wurde. Das ist ein erfolgreiches Mannschaftsspiel. Toll, weiter so. Das Endergebnis fiel dann sehr deutlich aus. Ein Sieg mit 27 Toren Unterschied stärkt weiter das Selbstvertrauen der Kids und man sieht, dass das Training Früchte trägt.

Es spielten und trafen: Greta Kopal (Tor), Malick Kordel (4), Johanna Gosebrink, Oskar Wendel, Fabian Gast (9), Nils Wagner (3), Emily Heieck (11), Ayca Er, Ole Dimnik (2), Fabiano Loos (1), Jan Dimnik (3) Es pausierten: Jan Domack, Joleen Frings, Anna Kroggel, Lukas Brinker Interimscoach Gabi