Bezirksliga 2.Herren : TBO 2 – VfL Rheinhausen 22 : 27 (8:13)

TBO 2 vs VfL Rheinhausen 22:27 (8:13)
Enger als gedacht…

Am Sonntagnachmittag hatten wir den Aufstiegskandidaten aus Duisburg zu Gast. Eigentlich eine klare Ausgangssituation, die durch unsere Verletzungsserie nicht unbedingt besser wurde. Und das Spiel startete auch entsprechend : die Abwehr bekam den Rückraum nicht in den Griff und im Anschluß waren wir zu harmlos.  Folgerichtig zog der VfL nach einer 4 zu 0 Serie zur 10ten Minute auf 7:2 davon.
Im Anschluß gelang es den TBOlern aber besser ins Spiel zu kommen und Nikki hatte heute einen sehr guten Tag und hielt einige 100%ige.  Leider schoßen wir auch einige Fahrkarten und so blieb es bis zur Halbzeit bei Minus 5 (8:13).
Im 2ten Durchgang starteten wir besser und es entwickelte sich ein engeres Spiel – wir kamen allerdings nicht näher als 3 Tore dran (45te 15:18). Zum Einen fehlten die Alternativen zum Anderen die Ideen. Auch da Maxi sich bereits früh verletzte.
Als dann zum Ende mehr riskiert werden musste, nutzten die Duisburger die sich ergebenden Möglichkeiten und setzte sich letztendlich verdient durch.

Es spielten und trafen:
Lauer(Tor); Schuck(4); Helfawy(7;3/3); Rademacher; Jakobs; Klinger,D(1);Kersten (2); Thiedig (4); Poersch(1); Barentzen (2); Diebel(1)

C.Michel, 9.12.28