Bezirksliga 1.Damen : SV Heissen – TBO 1 25 : 28 (12:15)

Bezirksliga 1.Damen: In den ersten Phase des Spieles war es ein offener Schlagabtausch.
Wir haben versucht aufs Tempo zu drücken und die Gastgeber haben dagegen gehalten. Ab der 17. Minute beim Stand von 8:8 konnten wir endlich etwas absetzen. Mit dem 9:13 (25.) schien es so, als wäre der Knoten in diesem Spiel endlich geplatzt. Doch bis zur Pause haben wir es nicht geschafft, noch deutlicher die Führung auszubauen.
Nach dem Wechsel ging dann der erarbeitet 3 Tore Vorsprung langsam dahin. Die Folge war das 17:17 (37.) , sodass die Gastgeber Aufwind bekommen haben. Dies haben sie dann auch genutzt und gingen zum ersten Mal in diesem Spiel mit  9:17 in Führung. Danach haben wir uns wieder fangen können. Das 23:23 (54.) hatten wir wieder das Spiel zu unseren Gunsten gewendet und haben dann noch durch konzentrierte Angriffe die wichtigen 2 Punkte gegen einen starken SV Heissen mitnehmen können.

Es spielten :

Kopal, Wachholz, Hein 5, Dausner 5 ,Ceraulo L., Kraemer 2, Scheffler 6, Petrausch 3, Kuehnen 6, Borrman 1
Walter Klingbeil, 19.02.2018