Bezirksliga 1.Herren : SC Bottrop – TBO 1M 22 : 30 (9:15)

 

Bezirksliga 1.Herren : TBO 1M siegt souverän in Bottrop, während der Verfolger HC Sterkrade 75 in Alstaden scheitert und Punkte verliert…
Ein durchaus tolles Spiel legten wir am gestrigen Nachmittag in der auswärtigen Halle des SC Bottrop hin. Die Abwehr war eine Augenweide! Das konnte man bei den ersten vier Angriffen des Gegners sehen, welche in einem Zeitspiel endeten, da sie absolut kein Konzept gegen unsere starke Abwehr hatten.
Schnell lagen wir mit einem 5 Tore Vorsprung in Führung und konnten diese auch bis zum Ende des Spieles beibehalten bzw. noch weiter ausbauen. Prinzipiell erlangten wir zu viele Gegentore durch Abpraller… Das war unglücklich und wird innerhalb dieser Saison natürlich noch optimiert.
Ein sehr gutes Abwehrkonzept wurde durch den Coach ausprobiert und trug Früchte. Lulu alias „The Wall“ bewegte sich bei der Aufnahme seiner Gegenspieler nicht einmal einen Millimeter nach hinten. Dort stellten wir uns die Frage, ob es sich bei dieser Person wirklich um einen Menschen, oder um einen aus den Marvel Comics bekannten „Avenger“ handelt. Nachdem ich den Lulu nun in den Himmel gelobt habe, muss ich natürlich auch unseren Sebbe loben, der sich ebenfalls als Abwehrmonster integrieren konnte. In die Halbzeit ging es mit einer klaren 9:15 Führung.
Nach der Halbzeit spielten wir weiterhin frei auf und konnten unser Spiel bis zum Ende produktiv fortsetzen. Das Resultat: Ein absolut verdienter und souveräner Sieg von 22:30.

Was unsere Stimmung noch weiter in die Höhe trieb, war, dass HC Sterkrade 75 auswärts gegen TuS Alstaden Punkte liegen ließ und wir nun einen 3 Punkte Vorsprung vor dem direkten Verfolger aus Sterkrade erlangt haben. Natürlich werden wir, mit einem nahezu vollständigen Kader, in zwei Wochen versuchen, diesen auf 5 Punkte auszubauen. Wir stehen derweil unangefochten an der Tabellenspitze mit 18:0 Punkten und einer Tordifferenz von 113 Toren nach 9 Spielen.

Meine Freunde des gepflegten Handballs… Das wird eine traumhafte Saison 😉

Heute Abend erhält unsere 2. Mannschaft Unterstützung von einigen Spielern aus der 1. Mannschaft, unter anderem durch Tobi Klasen, der seinen Rückweg, ohne Navi, zu uns aus Dümpten gefunden hat. Wir erwarten natürlich viel Unterstützung aus den eigenen Reihen (Selbstverständlich, denn TBO ist und bleibt eine große Familie, wo man sich zu unterstützen weiß 😊)

Es spielten und trafen: Klinger im Tor, Dennis Lotz (2), Fabian Lauer (5), Lucas Wirtz, Phillip Buschhorn (12), Fabian Berkenfeld, Peter Funck (3), Martin Bennewirtz, Wilko-Christian Fietze, Gerrit Wolter, Sebastian Krämer (8)

Henne, 26.11.2017