Bezirksliga 1.Herren : TBO – VFL Rheinhausen 24 : 20 (17:10)

Bezirksliga 1.Herren : Die ersten Herren gewinnen gegen VFL Rheinhausen verdient mit 24:20 !!!
Die Anspannung am gestrigen Tag war groß und man konnte diese im Verlauf des Spiels durchaus wahrnehmen. Nach dem Sterkrade Spiel mussten wir unsere Köpfe erstmal wieder frei bekommen. Dies gelang uns zum Glück und wir fingen stark an und lagen schnell mit einer klaren Führung von 12:7 vorne. Dies zog sich dann auch bis zur Halbzeit so fort.
Das gesamte Spiel war durchweg fair, nur schien uns das Schiedsrichtergespann etwas überfordert zu sein, was das Spiel leider etwas kaputt gemacht hat. Aber so ist das nunmal.
In der 2. Halbzeit starteten wir sehr unvorteilhaft mit vielen Fehlwürfen, sowie Abwehrfehler machten das Spiel nochmal recht knapp. Rheinhausen kam zwischenzeitlich bis auf zwei Tore heran. Ein Sieg war jedoch niemals in Gefahr. Durch Klinger, der im übrigen 4 sieben Meter gehalten hat, gelangten wir nicht großartig in Bedrängnis.
So endete das Spiel nun auch mit einem verdienten 24:20.
Jetzt geht es erstmal in die Winterpause und die müden Knochen können sich erholen. Der TBO steht immer noch an der Tabellenspitze mit 20:2 Zählern.
Nach der Winterpause spielen wir auswärts in Kirchhellen. Mal sehen, ob ich mich dann auch mal wieder ins Tor stellen kann 😊

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch. Eure erste Herrenmannschaft <3

Es spielten und trafen:

Klinger im Tor, Dennis Lotz (6), Fabian Lauer (3), Lucas Wirtz, Phillip Buschhorn (9), Fabian Berkenfeld, Peter Funck (4), Wilko Fietze (1), Sebastian Krämer (1)

 

Hendrik Teuffer 18.12.2017