Bezirksliga 2.Damen : DJK Tura Dümpten – TBO 20 : 19 (11:10)

Bezirksliga 2.Damen : Im Vorfeld hatte unsere 2. Damenmannschaft mit schweren Personalproblemen zu kämpfen. Neben den 4 langfristigen Ausfällen vom Vanessa Stockhorst ( berufliche Weiterbildung), Vanessa Petz und Dina Pfirrmann (Knieprobleme) und Malina Mikolajczyk (Kreuzband eingerissen), fielen kurzfristig auch Jessica Blumenrath und Ronja Grieger mit dringenden privaten Terminen aus. Glücklicherweise bekam die 2.Mannschaft von Isabell Schmidt, Katharina Gandner, Francesca Pucher, Mareike Lickfeld und Aline Schlinkert aus der 3.Mannschaft Unterstützung. Kurzfristig fielen in den ersten 10 Minuten noch Sabrina Buschhorn (Wade) und Julia Steinke (Erkältung) aus.
Trotzdem konnten die Oberhausenerinnen über einen 1:3 Rückstand bis zur 15 Min. mit 8:4 in Führung gehen. Dann machte sich das fehlende Zusammenspiel bemerkbar und die Fehlwürfe häuften sich. Dadurch musste man mit 10:11 in die Pause gehen. Tura Dümpten erwischte den besseren Start in die zweite Halbzeit und ging schnell mit 12:15 in Führung. Unsere Damen gaben aber nicht auf und kämpften sich bis zur 52.Min wieder heran und konnten zum 18:18 ausgleichen. Durch einen 7 Meter in der 58.Min stellte Dümpten dann den 19:20 Sieg sicher.
Nicht so gut an dem Spiel war die Wurfausbeute. Wenn die Mannschaft nur die 100% Torchancen verwertet hätte, hätte es locker zum Sieg gereicht.
Sehr gut an dem Spiel war die Einstellung der Mannschaft. Auch mit dieser leider kurzfristig zusammen gestellten Mannschaft, hat sie sich niemals aufgegeben und bis zum Ende gekämpft.

Fazit des Spiels : kurzfristig müssen wir die Mannschaft wieder ergänzen, dann brauchen wir uns vor keinem Gegner zu fürchten.

Es spielten im Tor Silvia Gier und Isabelle Schmidt.
Auf dem Feld : Katharina Gandner, Franceska Pucher (3), Sabrina Buschhorn, Elena Kersten, Jessica Alfuth (4/1), Mareike Lickfeld, Aline Schlinkert (1), Svenja Streich (3), Julia Steinke, Aylin Serfice, Sabrina Werner (8/2)

Olaf Eich, 11.12.2017