Bezirksliga 2.Herren : HSV Dümpten 2 – TBO 20 : 23 (7:13)

Bezirksliga 2.Herren : Starker Auftritt der Zweiten.
Trotz diverser Ausfälle eine der besten Leistungen dieser Saison…
Den besseren Start erwischte der TBO und setzte sich dank guter Paraden von Marc und variabler Angriffe auf 2:6 ab. Als dann Patrick in 5 Minuten 3 Tore zum 5:10 gelangen, war klar, dass hier heute eine Überraschung möglich war. Und als Walle per 7m (100%:3/3!) den Pausenstand von 7:13 erzielte ging es mit einem guten Gefühl in die Kabine.
Auch nach der Halbzeit blieb das Bild unverändert. Gute Abwehr, starker Hüter, konsequent vorgetragene Angriffe. Bis zur 37ten hielt die Führung von 6 Toren (11:17), danach erlaubten wir uns eine Schwächephase, die der HSV nutzte, um bis zum 18:18 aufzuholen.
Die letzten 7 Minuten war es also nochmal eng, aber die Oberhausener spielten routiniert weiter. Wohl ganz gut, dass heute mehr Erfahrung, als in manchen anderen Spielen zur Verfügung stand.
Eigentlich macht dann Ahmad kurz vor Schluß den Sack zu und erzielt das 20:23 – aber der eigene Coach hatte da seine schnellste Aktion und konnte noch schnell genug die grüne Karte legen.
Hat Ahmad aber nicht interessiert: mit Abpfiff gelingt ihm dann doch das 23te Tor für den TBO.

Danke auch an den Support

Es trafen und spielten:
Engel; Lauer,N (Tor); Schuck (3); Helfawy (3); Walgenbach (8;3/3); Sander (3); Thiedig (3); Poersch; Gelszat (2); Michel (1); Koconrek

C. Michel, 5.3.2018