Bezirksliga 2.Herren : TBO 2 – DJK VfR Mülheim Saarn 2 24 : 23

Bezirksliga 2.Herren : TBO 2 vs DJK VfR Mülheim Saarn 2  24:23
In einem engen Spiel siegt der Heimvorteil und der Wille. Wobei das Spiel mit zehn 7m in der ersten Viertelstunde, ich sag mal „irritierend“, begann. Gefühlt waren bis zum 9:8 nur Tore vom Punkt gefallen🤔
Die Partie war über den ganzen Verlauf eng, obwohl Saarn zuletzt beim 6:7 führte. Aber die TBOler schafften es nicht sich mit mehr als 2 Toren abzusetzen. Und die Mülheimer konnten immer wieder rankommen – und so ging es dann auch mit 11:11 in die Pause.
Im 2ten Durchgang ging es genau so weiter. Trotzdem kam nie das Gefühl auf, dass hier jemand Punkte entführen würde. Da verletzungsbedingt doch einige Optionen fehlten, mussten Lösungen über tiefes Spiel und den Kreis gesucht werden. Und dies gelang durchaus sehenswert in vielen Phasen. Da aber auch heute kein eingespieltes Team auf der Platte stand, gab es auch zu viele technische Fehler und Missverständnisse, um das Spiel frühzeitig klar zu entscheiden.
So blieb es bis in die Crunchtime spannend.
Letzte Minute, 1 vor, Auszeit, Tor durch Bomber vom Kreis, direkt Gegentreffer, noch 8 Sekunden, langer Pass nach vorne – Abpfiff! Sieg!

Danke an Wilko, Patrick und Marvin für die Unterstützung.

Es spielten und trafen:
Lauer,N; Pichottka (Tor); Werner; Schuck (3); Gruttmann (1); Walgenbach (Coach); Kersten (3); Sander (2); Barentzen (3;1/2); Kullmann (11;4/4); Fietze; nachgetragen: Klinger, D; Michel

C.Michel, 24.2.19