Bisherige Spiele der männl. A-Jugend

TV Biefang A1 gegen TBO A 1 22:29 (11:14)
Saisonauftakt gelungen. Über ein in der ersten Halbzeit weit engem Spiel konnte keine der beiden Mannschaften sich mit mehr als 2 Toren absetzen. Erst ab der 22.Min zog der Tbo bis zur Halbzeitpause vorentscheidend auf 14:10 davon. Danach kontrollierte das Team das Spiel. Über 20:16 Mitte der zweiten Hälfte und 25:19 stand am Ende ein ungefährdeter 29:22 Sieg zu Buche.
Es spielten und trafen: Klingbeil Christoph, Loos Oliver (3), Pauly Felix (1), Lauer Fabian (12), Kraemer Sebastian (8),Barentzen Maximilian, Berkenfeld Fabian (5), Kaponik Mirco, Ott Jonas.
TBO A 1 gegen Hiesfeld/Aldenrade A2 31:25 (15:14)
In einem überwiegend souverän geführten Spiel der A1 des TBO war nur die mangelnde Chancenauswertung Kritikpunkt der Trainer Kullmann/Kraemer. Allein 15 Tempogegenstöße wurden mit Pfosten oder Latte abgeschlossen. So blieb das Spiel bis zur 55.min spannend, obwohl Niklas Lauer insgesamt 6 7-m hielt. Erst dann setzte sich der TBO innerhalb von drei Minuten von 25:24 auf 29:24 ab und entschied das Spiel verdient für sich.
Es spielten und trafen: Klingbeil Christoph, Niklas Lauer, Loos Oliver (1), Pauly Felix , Lauer Fabian (9), Kraemer Sebastian (11),Barentzen Maximilian (2), Berkenfeld Fabian (2), Kaponik Mirco (4), Ott Jonas (2).
HSG Mülheim A1 gegen TBO A 1 20:22 (9:10)
Schnell lag der TBO mit 4:1 zurück, kämpfte und glich in der 17.Min zum 5:5 aus. Die sicher geglaubte Halbzeitführung (10:6 nach 25 Min) verlor das Team durch mangelnde Konzentration und ging mit einer 1 Tore Führung in die Halbzeit. Nach Wiederanpfiff haderte das Team mit den Unparteiischen und wollte diesen zeigen, dass sie falsch pfiffen. Erst nach TeamTimeOut und der entsprechenden Ansprache besann sich das Team wieder auf seine Stärken und ging mit 20:16 in Führung. Mitte der zweiten Hälfte mussten Fabian Berkenfeld und Mirco Kaponik verletzungsbedingt passen. Am Ende sprang ein verdienter 22:20 Sieg für den TBO heraus.
Es spielten und trafen: Klingbeil Christoph, Loos Oliver (2), Pauly Felix , Kolski Erik (1), Kraemer Sebastian (7),Barentzen Maximilian(3), Berkenfeld Fabian (2), Kaponik Mirco(2), Ott Jonas(5).
SC Adler Bottrop A1 gegen TBO A1 17:37 (7:18)
Gegen das Team von Adler Bottrop war nach gut 10 Min. der Drops gelutscht und man führte 10:3. Die Machroute von der Bank hieß Tempo nach vorne und den schnellen Abschluss suchen. Dies beherzigte das Team über weite Strecken des Spiels und ging mit einer 18:7 Führung in die Halbzeitpause. Auch die zweite Hälfte gestalttet sich ähnlich, so dass die Trainer einiges ausprobieren konnten, ohne den Rhythmus entscheidend zu stören. Am Ende stand ein souveräner 37:17 Sieg zu buche.
Es spielten und trafen : Christoph Klinger, Niklas Lauer, Oliver Loos (2), Jonas Ott (4), Felix Pauly (1),Fabian Lauer(10), Kraemer Sebastin(12),Maximilian Barentzen (5), Erik Kolski (2),Christoph Balk (1)