Bezirksliga 1.Herren : HC Sterkrade 75 1M : TBO 28 : 22 (14:8)

Bezirksliga 1.Herren :  Die ersten Herren des TBO verlieren vollkommen verdient im Derby gegen Sterkrade.

Es war zu erwarten, dass es am 09.12.2017, um 18Uhr, heiß in der Biefang Halle gegen Sterkrade wird, aber was wir da über 60 Minuten abgeliefert haben, war meist nicht schön anzusehen. Das, was uns die letzten Spiele ausgezeichnet hat, konnten wir dieses Mal leider nicht abrufen. Das Tempospiel, die Abwehr, zig Fehlwürfe, Ballverluste und zudem noch ein guter gegnerischer Torwart haben uns zur Verzweiflung gebracht. Wobei man fairerweise sagen muss, dass Sterkrade sehr stark und konsequent gespielt hat. An diesem Tag haben wir vollkommen verdient verloren.
Es ging schon schlecht los, als wir nach ein paar Minuten mit 0:5 hinten lagen. Es folgte die erste Auszeit, die uns zu dem Zeitpunkt gut tat, da wir darauf mit 3:5 zurück in die Partie kamen. Das hielt leider nicht lange an und Sterkrade setzte sich weiter ab. Halbzeitstand von 8:14.
In der Halbzeit holten wir wieder Luft und gingen motiviert in die 2. Hälfte. Jedoch lief, wie bereits erwähnt, an diesem Tag überhaupt nichts. Und somit endete das Derby mit einer bitteren Niederlage von 22:28.

Wir freuen uns auf die weiteren Spiele, in denen wir dann hoffentlich wieder volle Leistung zeigen werden. Vor allem das Rückspiel in der heimischen Hans-Jansen Halle wird nun heiß ersehnt. Die Stimmung von der Zuschauerseite war hervorragend und ich bedanke mich im Namen der gesamten Mannschaft über die Beteiligung und die Motivation, die ihr uns gegeben habt.

Am 17.12.2017 um 12.30 Uhr kommt der Vfl Rheinhausen zu Gast, die es zu schlagen gilt.

Es spielten und trafen:

Klinger im Tor, Christian Gelszat, Dennis Lotz (2), Fabian Lauer (4), Lucas Wirtz (1), Phillip Buschhorn (5), Fabian Berkenfeld, Peter Funck (1), Martin Bennewirtz, Wilko Fietze (1), Manuel Offergeld (1), Gerrit Wolter (2), Sebastian Krämer (3), Peter Lipovsky (2)

 

Hendrik Teuffer 10.12.2017

 

Mission Aufstieg für die erste Handball Herrenmannschaft des TBO

Die erste Handball Herrenmannschaft des Turnerbund Oberhausen möchte dieses Jahr den erstmaligen Aufstieg in die Landesliga erreichen und tritt am 09.12.2017 gegen den direkten Verfolger aus Sterkrade an.

Der TBO steht momentan mit einer bisher unangefochtenem 18:0 Punkte Führung an der Tabellenspitze und kann diese Führung am Wochenende gegen HC Sterkrade 75 weiter ausbauen. Der TBO bietet bis zum jetzigen Zeitpunkt den stärksten Angriff, sowie die beste Abwehr der gesamten Liga. Dafür spricht die Tordifferenz von 113 Toren nach bisher erst neun gespielten Spielen.

Für dieses Spitzenspiel wird ein riesen Aufgebot an Zuschauern in der Halle Biefang, an der Biefangstr. 56 in 46149 Oberhausen, erscheinen.

In den vergangenen Jahren boten sich beide Teams durchaus spannende Spiele mit stets unterschiedlichen Ergebnissen. Dieses Mal gibt es jedoch nur eine Option für den TBO, und diese heißt Sieg! Das wird voraussichtlich das interessanteste Spiel der gesamten Saison werden und die Chancen stehen hervorragend für die durchaus junge Truppe des TBO, denn zum ersten Mal in dieser Saison kann auf den kompletten Kader zurückgegriffen werden. Anfangs gab es viele verletzungsbedingte Pausen für etliche Spieler, die jedoch jetzt zum größten Teil wieder vollkommen auskuriert sind.

Am 09.09.2017 möchten wir einen Hexenkessel beschwören und etliche Teams und Zuschauer bitten, sich dieses Spektakel anzusehen. Wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen und auf ein faires Spiel.

Hendrik Teuffer, 03.12.2017

Bezirksliga 1.Herren : SC Bottrop – TBO 1M 22 : 30 (9:15)

 

Bezirksliga 1.Herren : TBO 1M siegt souverän in Bottrop, während der Verfolger HC Sterkrade 75 in Alstaden scheitert und Punkte verliert…
Ein durchaus tolles Spiel legten wir am gestrigen Nachmittag in der auswärtigen Halle des SC Bottrop hin. Die Abwehr war eine Augenweide! Das konnte man bei den ersten vier Angriffen des Gegners sehen, welche in einem Zeitspiel endeten, da sie absolut kein Konzept gegen unsere starke Abwehr hatten.
Schnell lagen wir mit einem 5 Tore Vorsprung in Führung und konnten diese auch bis zum Ende des Spieles beibehalten bzw. noch weiter ausbauen. Prinzipiell erlangten wir zu viele Gegentore durch Abpraller… Das war unglücklich und wird innerhalb dieser Saison natürlich noch optimiert.
Ein sehr gutes Abwehrkonzept wurde durch den Coach ausprobiert und trug Früchte. Lulu alias „The Wall“ bewegte sich bei der Aufnahme seiner Gegenspieler nicht einmal einen Millimeter nach hinten. Dort stellten wir uns die Frage, ob es sich bei dieser Person wirklich um einen Menschen, oder Weiterlesen →

Bezirksliga 1.Herren : TBO – TuS Alstaden 27 : 20 (13:10)

Bezirksliga 1.Herren :  Am 19.11.2017 lag unserer ersten Herrenmannschaft ein Derby vor der Tür. Zu Gast in der heimischen Hans Jansen Halle war der TUS Alstaden.
Ein toller Derbysieg unserer ersten Herrenmannschaft konnte auch dieses Mal wieder gefeiert werden. Es war ein faires und schön anzusehendes Spiel, welches wir von der ersten Minute an dominierten, obwohl man sagen muss, dass man Alstaden anfangs schwächer eingeschätzt hatte, als sie letztendlich sind. Der Anfang des Spiels war etwas holprig, aber unsere Jungs fingen sich sehr schnell und konnten gegen einen gut aufgelegten TuS Alstaden fast durchgehend in Führung bleiben (Kein Rückstand mehr nach dem 5:5 Ausgleich in der 12. Minute).
Somit ging es auch mit einer Weiterlesen →

Bezirksliga 1.Herren : SV Hamborn 90 – TBO 1M 22:42 (9:19)

Bezirksliaga 1.Herren : Die ersten Herren des TBO gewinnen in einem durch und durch souveränen Spiel gegen die stets fairen Gegner aus Hamborn 90.

Am 12.11.2017 ging es zu der ersten Herrenmannschaft aus Hamborn 90. Vorab können wir schon mal erwähnen, dass fünf Männer unseres Stammkaders auf der Platte fehlten, das waren folgende Personen: Mo, Gerrit, Timo, Christian G. und Henne. Aber das schien den Rest der Truppe absolut nicht zu stören, denn am heutigen Tag passte einfach durchweg alles (ALLES!) seien es Kempa, Trickwürfe oder Spielzüge.Somit kam der verdiente Vorsprung von 9:19 in der Halbzeit, welcher sogar eigentlich noch zu niedrig war, aber das sei mal dahingestellt, da man sich bei so einem Ergebnis sowieso nicht beschweren sollte.

Das Spiel verlief durchweg fair und zu keinem Zeitpunkt wurde übertriebene Härte angewandt und man konnte sogar zwischenzeitlich auf dem Spielfeld mit den Gegnern lachen, was definitiv eine Seltenheit ist. Somit noch einmal ein Dankeschön an die faire Truppe aus Hamborn. Ebenfalls danke an Niki Lauer, der für den Notfall mit angereist ist, um uns zu Unterstützen, falls dem Klinger ebenfalls was passieren sollte. So, machen wir weiter mit der Spielberichtserstattung.

Weiterlesen →

Bezirksliga 1.Herren : TBO – Spfr. Hamborn 07 38 : 23 (20:10)

Bezirksliga 1.Herren : Am 6. Spieltag kam es in der Hans-Jansen-Halle zum Spiel Tabellenführer gegen Tabellenschlusslicht. Wer aufgrund dieser Ausgangslage ein entspanntes Handballspiel erwartete, wurde vollends vom Gegenteil überzeugt. Das Spiel war von Beginn an von einer ungewöhnlichen Aggressivität geprägt, welche in der 10. Minute beim Stand von 5:5 den Höhepunkt erreichte. Der Schiedsrichter holte beide Mannschaften zusammen und rief zu Vernunft und Fairness auf. Nach diesem kurzen Denkanstoß für beide Mannschaften, verlief das Spiel in deutlich ruhigeren Bahnen. Aber nun zum Spiel…
Der TBO kam nur schleppend ins Spiel und gestattete dem Gast aus Hamborn die ersten beiden Treffer. Die aggressive Gangart der Hamborner musste Weiterlesen →

Bezirksliga 1.Herren: HSV Dümpten : TBO 1M 23:29 (11:12)

Bezirksliga 1.Herren: HSV Dümpten : TBO 1M
Die erste Mannschaft der Herren siegt mit einer sehr kämpferischen Leistung gegen die gut besetzte Mannschaft aus Dümpten mit 23:29 und platziert sich nach dem 4. Spieltag weiterhin an der Tabellenspitze.Eigentlich war es ja ein Auswärtsspiel an der Boverstraße… Das war es aber absolut nicht! Die Halle war voll. Und das nicht mit Fans von Dümpten, sondern ist die gesamte TBO-Familie mit angereist und sorgte für eine Bombenstimmung. Vorab schonmal ein dickes Danke dafür 😉

Kommen wir zum Spiel: Weiterlesen →

Bezirksliga 1.Herren : TBO 1M – Westende Hamborn 38:22 (19:09)

Bezirksliga 1.Herren : TBO 1M – Westende Hamborn

Die ersten Herren besiegen Westende Hamborn klar und sogar noch zu niedrig mit 38 : 22! Das erste Ausrufezeichen der Saison wurde am Sonntag gesetzt. Ein souveräner und nie gefährdeter Sieg. Hätten wir die ersten 20 Minuten der 2. Halbzeit weiterhin mit Vollgas gespielt, wäre das Spiel sogar noch um einiges deutlicher geworden. Weiterlesen →

Bezirksliga 1.Herren : HSC Osterfeld – TBO 1M 22 : 32 (9:13)

Bezirksliga 1.Herren : Die ersten Herren gewinnen gegen HSC Osterfeld mit 32 : 22!
Vollkommen motiviert reisten wir in die auswärtige Halle nach Osterfeld. Gefolgt von einer Horde kreischender Anhänger, die mit Sirenen und Trommel bewaffnet waren. So konnte das Spiel beginnen.
Jedoch war es kein tolles Spiel unserer Ersten. Wir haben uns leider relativ schnell auf ein langsames Gameplay eingestellt und verfielen in eine Art Trott. Somit kam es dann auch zu dem „desolaten“ Halbzeitstand von 9:13. Womit wir ziemlich zu kämpfen hatten, war das absolute Harzverbot in der Osterfelder Halle. Somit schafften wir es sogar in der
ersten Halbzeit 17 (!!!) Fehlwürfe auf die freie Hütte zu erlangen. Naja, aber damit muss man auch arbeiten können… ne Männers!
So, frisch aus der Pause lief es etwas gesitteter ab. Wir konnten, nachdem sich die Abwehr vernünftig positioniert hatte, die Führung weiter ausbauen und erhielten somit einen Endstand von 32:22.
Nächste Woche spielen wir gegen Westende Hamborn, die es natürlich auch zu schlagen gilt.

Wir freuen uns immer tierisch über unsere anfeuernde TBO-Familie. Macht bitte weiter so.

Es spielten und trafen:
Klinger und Henne im Tor, Peter Lipovsky (4), Sebastian Krämer (2), Fabian Berkenfeld, Dennis Lotz (5), Christian Gelszat (Er war noch nie so kantig, wie in diesem Spiel), Manuel Offergeld (6), Fabian Lauer (4), Phillip Buschhorn (10), Peter Funck (1), Lucas Wirtz

Henne, 25.09.2017

Bezirksliga 1./2.Herren : TBO 1M – TBO 2M 35 : 17 (18:7)

Bezirksliga 1./2.Herren : Endlich hat die Saison wieder begonnen und mal wieder lautet unser Ziel für die jetzige Saison: „Aufstieg!“
Als erstes spielten wir zum Beginn der Saison gegen unsere 2. Herrenmannschaft, die sich mit Bravour präsentiert hat. Das Spiel an sich verlief recht eindeutig, jedoch nicht so eindeutig, wie viele vermutet hatten. Viel gibt es zu dem Spiel auch nicht zu sagen, wir wünschen der 2. Herren alles erdenklich Gute bei ihrem Saisonziel und wünschen uns selber natürlich das Gleiche 😉
Endergebnis: 35:17

Es spielten und trafen: Klinger und Henne im Tor, Peter Lipovsky, Sebastian Krämer, Fabian Berkenfeld, Dennis Lotz, Gerrit Wolter, Christian Gelszat, Phillip Buschhorn, Peter Funck, Timo Schuck, Fabian Lauer, Mo Offergeld, Wilko Fietze, Lucas Wirtz

Henne, 25.09.2017