Kreisliga 3.Damen : TBO – MSV Duisburg 1 27 : 15 (15:7)

Kreisliga 3.Damen : Die Mannschaft zeigte heute von anfang an dem heutigen Gegner gleich auf, daß nur ein Sieger am Ende die Halle verlassen würde. Über die gesamte Spielzeit wurde das Tempo hochgehalten, Spielzüge wurden umgesetzt. Die Abwehr samt Torhüter waren stark (kleinere Abstriche 2.HZ.) Einzig die Chancenverwertung und 10 Pfosten/ Lattenteffer verhinderten einen höheren Erfolg, der nie in Gefahr geriet.

Es spielten: Isabelle(Tor), Francesca, Nadine, Lisa, Sabrina, Nina,Laura, Yasmina, Marit, Aline, Kaddie, Mareike

Gerd und Andre, 20.11.17

Kreisliga 3.Damen : TBO : SC Bottrop 2 21 : 17 (11:11)

Kreisliga 3.Damen : Nach zweiwöchiger Spielpause (mit guten Trainingseinheiten und Beteiligung) und der etwas ungeliebten Anwurfzeit taten sich die Mädels gegen die heutigen Gegnerinnen aus der Nachbarstadt unheimlich schwer. Ein Auf und Ab in der Abwehr und Angriff waren leider dadurch an der Tagesordnung. Doch mit einer wieder geschlossenen
Mannschaftsleistung ( 2.Halbzeit) ging man verdient am Ende als Sieger vom Feld.

Es spielten:
Isabelle (Tor), Francesca, Lisa, Nadine, Sabrina, Birthe, Laura, Nina, Aline, Mareike, Claudia, Maritt und Kaddie

Gerd und Andre, 6.11.2017

Kreisliga 3.Damen : TB Oberhausen : Stryrumer Turnverein 16 : 13 (9:5)

Kreisliga 3.Damen : Nach dem Spielverlauf waren wir dem heutigen Gegner über die 60 Minuten spielerisch überlegen.
Doch die Mädels schafften es nicht trotz zweier Führungen (7:1 und 14:8) für klare Verhältnisse zu sorgen. Durch zwei unnötige Schwächephasen brachte man sich fast noch um den verdienten Lohn. Mit einer guten Torhüterin und einer wiederholt kämpferischen geschlossenen Mannschaftsleistung ging der Sieg am Ende verdient an uns.
In der nun 3 wöchigen Spielpause werden sich Trainer und Mannschaft zusammensetzen, um die bisherigen Saisonspiele zu analysieren.

Es spielten  Isabelle(Tor), Lisa, Nadine, Kaddie, Sabrina, Marit, Nina,Mareike, Aline, Birthe, Yasmina, Franceska

Gerd 16.10.17

Kreisliga 3.Damen : HSC Osterfeld – TB Oberhausen 16 : 16 (10:8)

Kreisliga 3.Damen : Was für ein Spiel der Mädels!😬
Über die gesamte Spielzeit fand man durch Technische Fehler, unzureichende Chancenverwertung (darunter 3 Siebenmeter verworfen) und schlechtes Rückzugsverhalten nicht den nötigen Rhythmus ins Spiel. Der Gegner passt sich diesem an. Mit einer kämpferischen starken Mannschaftsleistung (gerade in der 2.HZ.) holte man am Ende verdient einen Punkt auf die Habenseite.
Das ohne weiteres heute mehr drin war, wissen die Mädels selber.
Es gilt in folgenden Trainingseinheiten miteinander die noch nicht funktionieren Abläufe zu verbessern.
Nur als Team schaffen wir das.

Gerd und Andre, 8.10.2017

Kreisliga 3.Damen : TBO – Westende Hamborn 1F 15 : 11 (7:3)

Kreisliga 3.Damen : Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gegen über der Vorwoche wurden zwei Punkte auf der Haben seite verbucht.
Über die gesamte Spielzeit hatten die Mädels mit der unangenehmen Spielweise des Gegners Ihre Probleme. Doch in den wichtigen Phasen eines Spieles setzten Sie ihre Stärken ein/um und man ging am Ende als verdienter Sieger vom Feld.
Auffällig die dürftige Chancenverwertung im Angriff sowie Abstimmungsfehler und Blockverhalten der Abwehr. Zusammen mit den Trainern sollte das In den folgenden Trainingseinheiten angegangen werden.

Weiter so Mädels

Es spielten:
Isabelle (Tor), Lisa, Nadine, Nina, Marit, Mareike, Birthe, Yasmina, Aline, Claudia, Kaddi
PS: Besonderer Dank an Katharina “Kaddi“ Gandner  für Deinen Einsatz für die 3.Damen

Gerd und Andre, 3.10.2017

Kreisliga 3.Damen : TBO 3F – HSG Venn/Rum/Kaldenhausen 2F 8 : 21 (6:13)

Kreisliga 3.Damen : Zur Heimspielpremiere hatten sich die Mädels einen anderen Ausgang vorgestellt. Es lief aber nicht viel zusammen.
Vom Anpfiff an bis zum Spielende fand man nicht In die “Spur“.
Technische Fehler, Torwürfe ohne Vorbereitung und Präzision, Fehlerbehaftes Zusammenspiel im Abwehrverbund sowie im Angriff waren an der “Tagesordnung“.
Egal was die Mannschaft versuchte, es klappte heute garnichts.
Also“ Mund abputzen“ Abhaken, Kopf hoch??

Wir sind ein Team

Es spielten:
Isabelle(Tor), Chrissi, Sabrina, Lisa, Nina, Laura, Aline, Mareike, Yasmina, Birthe, Nadine, Marit, Claudia

Gerd Gössel und André Leimbach, 25.09.2017

Kreisliga 3.Damen : HSG Duisburg Sued 1F- TBO 3F 16 : 24 (5:14)

Kreisliga 3.Damen : Gänzlich ohne Vorbereitung (Mannschaft stand erst 2.Wochen vor Saisonstart fest) fuhr die Mannschaft daher ohne grosse Erwartungshaltung zum Spiel nach Duisburg.
Was die Mädels dort für das erste Mal „Zusammenspielen“ schon zeigten, war schon sehr ansehnlich.
Das nicht alles klappte in Abwehr und Angriff ist mehr als verstaendlich. Daran werden die Maedels und das Trainerteam zusammen im Training arbeiten, um die Defizite (Feinschliff) abzustellen. Natürlich gehört auch Spielpraxis dazu.
Hat Spass gemacht.
Weiter so Mädels.

Es spielten:
Isabelle(Tor),Chrissi,Sabrina W., Birte,Alien, Laura, Nina, Maritt,Claudia

Gerd/Andreas, 18.9.2017

3. Damen – Kreisliga (2017/2018)


Von links

Gerd, Nadine Alberts, Sabrina Wesely, Christina Hermanns, Nina Glahn, Marit Frey, Yasmina Dötschel, Aline Schlinkert, Laura Schuhmacher, André Leimbach

Kniend:
Claudia Hein, Mareike Lickfeld, Isabelle Schmidt, Birthe Prehn, Lisa Alberts.

 

Trainer:


Gerd Gössel

Telefon : 0176-83241095
Email : GerdGoessel@web.de

 

 

 

 

 

 


André Leimbach

Telefon : 0170-4806125

Email : AndrL@gmx.de

 

 

 

 


Trainingszeiten / -ort: (vorläufige Zeiten)

Do , 18:30 – 20:00 Uhr
– Willy-Jürissen-Halle (Lothringer Strasse)

 

DatumHeimGastTorePunkte
So. 17.09.17HSG Duisburg-Süd Senioren 1FTurnerb. Oberhausen 3F16:240:2
So. 24.09.17Turnerb. Oberhausen 3FHSG Venn/Rum/Kaldenh 2F8:210:2
So. 01.10.17Turnerb. Oberhausen 3FSW Westende Hamborn 1F15:112:0
So. 08.10.17HSC Osterfeld 1FTurnerb. Oberhausen 3F16:161:1
So. 15.10.17Turnerb. Oberhausen 3FStyrumer Turnverein 1F16:132:0
So. 05.11.17Turnerb. Oberhausen 3FSC Bottrop 2F21:172:0
Sa. 18.11.17Turnerb. Oberhausen 3FMSV Duisburg Handball 1F27:152:0
MannschaftSpieleGUVTorePunkte
HSC Osterfeld 1F8/22611164:13113:3
HSG Venn/Rum/Kaldenh 2F6/22600146:7312:0
Blau-Weiss Neuenkamp 1F7/22601141:10412:2
Turnerb. Oberhausen 3F7/22511127:10911:3
GSG Duisburg 3F6/22411118:909:3
HC Sterkrade 75 1F7/22403111:908:6
SC Bottrop 2F7/22304116:1166:8
Styrumer Turnverein 1F7/2220586:1064:10
SW Westende Hamborn 1F7/2202562:1202:12
HSG Duisburg-Süd Senioren 1F5/2201465:911:9
MSV Duisburg Handball 1F5/2200575:1200:10
DJK Tura 05 Dümpten 2F6/2200670:1310:12

Zu den Spielberichten der 3. Damenmannschaft:

http://www.turnerbund-oberhausen.de/w4pl/3-damen-201718/

Kreisliga 3.Damen : TBO – Styrumer Turnverein 1F 11 : 23 (5:15)

Kreisliga 3.Damen :Wieder mal personell auf Zahnfleisch, stellten wir uns heute in heimischer Halle den Damen das Styrumer Turnvereins.
Im ersten Durchgang haben wir wieder zahlreiche Möglichkeiten liegen gelassen. Es fehlt leider immer noch das Auge für die Lücke. Ebenso hat sich immer noch keine Verbesserung der Schussqualität eingestellt, so dass die Bälle zu harmlos und unplatziert in Richtung Tor auf die Reise geschickt wurden. In der Abwehr agierte man in der ersten Halbzeit zu zaghaft. Auch war man immer einen Schritt zu spät an der Gegenspielerin. Somit verlor man die erste Halbzeit mit 5:15.
Im zweiten Durchgang lief es dann in der Abwehr wesentlich besser. Hier konnte der Gegner nur noch acht Tore platzieren. Im Angriff konnte man sich allerdings nicht wirklich verbessern. Wir konnten leider nur sechs Tore erzielen. Nun ja, wir werden weiter daran arbeiten unsere spielerischen Möglichkeiten auf eine breitere Basis zu stellen.

Es spielten :
Isabelle im Tor, Sabrina B., Nadine (4), Sabrina W., Maren, Christina, Aylin (2), Franceska (5)

Thorsten Buschhorn, 09.04.2017

Kreisliga 3.Damen: ETUS Wedau 2 – TB Oberhausen 32:13 (20:7)

3.Damen: Es gibt gute Spiele, es gibt schlechte Spiele, es gibt Spiele die sind irgendwas dazwischen und dann gibt es Spiele wie heute Abend gegen Etus Wedau. Nicht, dass wir gegen die spielerisch überlegenen Wedauerinnen eine Chance gehabt hätten, jedoch hat man sich heute wiedermal unter Wert verkauft.
Es spielten Isabelle im Tor, Elena, Franceska (7), Sabrina B., Nadine (4), Aylin (1), Sabrina W., Lis, Christina (1)

Th. Buschhorn