Kreisklasse männl. D-Jugend : SF Hamborn 07 – TBO 14 : 27 (8:11)

Kreisklasse männl. D-Jugend : An diesem Samstag ging es als Gast zum SF Hamborn 07 nach Duisburg. Wie das Spiel ausgehen könnte war diesmal null einzuschätzen.
Zwar waren die Hamborner von der Statistik her etwas unter uns, aber wir haben ja gelernt, dass dies nichts zu bedeuten hat, erst recht in der Hinrunde noch nicht ausschlaggebend ist. Hinzu kam, dass sich die nun schon gut eingespielte Truppe aus Stammspieler und unseren „Maxi“-Jungs sich neu für dieses Spiel finden mussten. „Maxi´s“ Jungs waren verhindert und auch in den eigenen Reihen gab es Krankheit/Termine.
Damit wir überhaupt in voller Zahl auf die Platte konnten und eine gerechte Chance hatten, mussten sich heute unsere Stammis ins Zeug legen und haben zusätzlich von den C-Mädels, denen es vom Jahrgang noch möglich war, die passende Unterstützung bekommen.
An dieser Stelle sollte auch einfach mal gesagt werden, dass wir es super finden, dass es im Jugend-Bereich gerade so gut klappt und alle Mannschaften versuchen sich gegenseitig zu unterstützen und zu ziehen, vor allem uns. Bei eigenen Spielen und Training ist das nicht selbstverständlich und die einzige Lösung Weiterlesen →

Kreisklasse mD-Jugend : Beecker TV – TBO 7 : 17 (3:12)

Kreisklasse mD : An diesem Sonntag ging es zum Auswärtsspiel nach Duisburg zum Beecker TV. Gut Aufgestellt mit 10 Spielern gingen wir in die Partie. Die Mannschaft hatte von Anfang an die richtige Einstellung zum Spiel, vorne schnelles Spielen und hinten Ruhe bewahren und zupacken. Die Spielzüge im Angriff stimmen und werden auch immer sicherer. Die Abwehrleistung inklusive Jonas im Tor, ist momentan einfach eine Macht, auf die wir weiter aufbauen können.

Weiterlesen →

Kreisliga mD-Jugend : TBO – VFL Rheinhausen 20 : 4 (14:1)

Kreisliga mD-Jugend : Zwei Punkte für den TBO!!!!
Unser erstes Spiel nach den Herbstferien ( davon 1 1/2 Wochen Trainingspause), bestritten wir in Duisburg gegen den VFL Rheinhausen. Ohne großen Erwartungen bzw. Spekulationen, wie das Zusammentreffen ausgehen könnte, sind wir gut gelaunt in das Spiel gegangen (die E hat vor uns gespielt und gewonnen). Doch kaum waren die ersten Minuten gespielt, war uns klar, dass die Punkte bei nicht allzu großen Fehlern in unseren Sack gehen könnten. Unsere Jungs&Mädels legten los wie ein Wirbelsturm und es wollte Weiterlesen →

Kreisliga mD-Jugend : TBO – Alstadener TuS D1J 13 : 14 (7:7)

Kreisliga mD-Jugend : Heimspieltag beim TBO. Und wie alle wissen, ist man bei einem Heimspiel hoch motiviert, die Punkte vor Ort dingfest zu machen!
Es ging gegen eine sehr gut aufgestellte Mannschaft, in der sich fast alle Spieler schon im zweiten D-Jahr befanden. In den ersten Minuten wollte keiner der beiden Mannschaften so recht den Ton angeben und auf beiden Seiten wurde sich nichts geschenkt, auf jeden Angriff folgte ein guter Gegenangriff, der dann aber doch auf beiden Seiten Weiterlesen →

Kreisliga mD-Jugend : TBO – SV Hamborn 1890 16 : 8 ( 7:4)

Kreisliga mD-Jugend : Weitere 2 Punkte  für den TBO! Das heutige Spiel, war das bisher beste der noch kurzen Saison.
Trotz schwach besetzter Bank, hat die Mannschaft heute alles gegeben. In der ersten Halbzeit wurde direkt gezeigt, dass man auch heute wieder gewinnen möchte. Der Zug zum Tor war da, die Abwehr stand ihren Mann (bzw. frau). Dementsprechend hatte unser Torwart Lukas recht wenig zu tun. Bälle die doch ankamen wurden super gehalten. Der Angriff  sah super aus, durch ein schönes Stellungsspiel und gut kombinierte Pässe konnte schnell ein kleiner Vorsprung erspielt werden. Weiterlesen →

Kreisliga mD-Jugend : TBO – HSG Venn/Rum/Kaldenhausen 19:8 (12:3)

Kreisliga mD-Jugend : Die D1 des TBO gewinnt Souvären gegen die HSG Venn/Rum/Kaldenhausen!
Nach drei gespielten Spielen der Saison,die  leider nicht  zu unseren Gunsten ausgingen,freuen wir uns um so mehr über diesen Sieg gegen einen gut aufgestellten Gegner. In der 1ten Halbzeit konnten wir den Druck gut aufbauen. Die Spielzüge gingen leicht von der Hand, es lief recht rund.

Weiterlesen →

Kreisliga mD-Jugend : SG VFB/TV Homberg D1J – TBO D1J 16 : 12 (9:5)

Kreisliga mD-Jugend : Dieses mal ging es zum SG VFB/TV Homberg, gut aufgestellt und durch intensives Training gingen wir postiv gestimmt in die Begegnung. Die ersten Minuten liefen noch recht holprig , auch durch die mehr oder weniger neu zusammen gestellte Mannschaft. Wir wurden wieder durch Fabio und Jannik unterstützt (männl.C), ein dankeschön an dieser Stelle. Nach kurzer Zeit fanden sich die Spieler jedoch gut zusammen und so konnten einige schöne Bälle Weiterlesen →

Kreisklasse mD – Jugend : SW Westende Hamborn D1J – TBO D1J 14 : 6 (5:4)

Kreisklasse mD – Jugend : Unser 2tes Spiel bestritten wir gegen den SW Westende Hamborn D1J
In der ersten Hälfte konnten wir durch ein gutes Stellungsspiel und sauber gespielten Angriffen gut mit der gegnerischen Mannschaft mithalten. Fabio aus der C hat sich bereit erklährt uns zu helfen worüber wir sehr dankbar sind. Er hat sich recht schnell super als Spielmacher präsentiert und unsere doch noch recht unerfahrene Truppe zu guten Spielzügen angeleitet. Zum Ende Weiterlesen →

Männliche D-Jugend – Kreisliga (2017/2018)

stehend hinten v.l. :
Hanna, Till, Jonas, Linus, Esra
vorne v.l. : Maja, Phil, Luca, Justus

 

 

Trainer :
Basti Urbahn

Handy: 01577-1185504
email : Burbahn.TBO@gmx.de
Trainingszeiten / -ort:

Mittwoch 17:00 bis 18:30 – Willi-Jürissen Halle
Freitag 16:45 bis 18:15 – Willi-Jürissen Halle

 

 

 


MannschaftSpieleGUVTorePunkte
SW Westende Hamborn D1J11/261010152:6921:1
Turnverein Biefang D2J12/26903178:11118:6
SG VfB/TV Homberg D1J12/26813220:12217:7
Alstadener TuS D1J11/26803203:14116:6
HSG Venn/Rum/Kaldenh D2J12/26804170:13816:8
Turnerb. Oberhausen D1J13/26805203:15016:10
SC Bottrop D1J11/26704243:16314:8
DJK Adler 07 Bottrop D1J12/26705148:11814:10
Sportverein Hamborn 1890 D1J11/2631781:1297:15
Beecker Turnverein D1J12/26318138:1837:17
VfL Rheinhausen D2J10/2622686:1366:14
Spfr. Hamborn 07 D1J12/262010107:2174:20
SV Heißen D1J12/262010113:2424:20
HC Sterkrade 75 D1J11/261010114:2372:20
DatumHeimGastTore
So. 03.09.17Turnerb. Oberhausen D1JDJK Adler 07 Bottrop D1J5:17
So. 10.09.17SW Westende Hamborn D1JTurnerb. Oberhausen D1J14:6
So. 17.09.17Turnerb. Oberhausen D1JTurnverein Biefang D2J4:12
So. 24.09.17SG VfB/TV Homberg D1JTurnerb. Oberhausen D1J16:12
Sa. 30.09.17Turnerb. Oberhausen D1JHSG Venn/Rum/Kaldenh D2J19:8
So. 08.10.17Sportverein Hamborn 1890 D1JTurnerb. Oberhausen D1J8:16
Sa. 14.10.17Turnerb. Oberhausen D1JAlstadener TuS D1J13:14
Sa. 04.11.17VfL Rheinhausen D2JTurnerb. Oberhausen D1J4:20
So. 12.11.17Beecker Turnverein D1JTurnerb. Oberhausen D1J7:17
Sa. 18.11.17Turnerb. Oberhausen D1JSC Bottrop D1J26:21
Sa. 25.11.17Spfr. Hamborn 07 D1JTurnerb. Oberhausen D1J14:27
So. 10.12.17SV Heißen D1JTurnerb. Oberhausen D1J8:29
Sa. 16.12.17Turnerb. Oberhausen D1JHC Sterkrade 75 D1J9:7

 


Zu den Spielberichten der männlichen D-Jugend:
http://www.turnerbund-oberhausen.de/category/manschaften/maennliche-d-jugend/

Kreisklasse mD-Jugend : TBO D1J – DJK Adler Bottrop D1J 5 : 17 (2:11)

Kreisklasse mD-Jugend : Das erste Spiel der Saison, verlief durchwachsen. Mannschaftsgeschwächt (durch 2 abgänge) und 6 wöchiger Trainigsauszeit hatten wir nicht die nötige Verfassung gut aufzuspielen.
Was sich auch bemerkbar machte. Was noch in der 1. Halbzeit recht gut aussah, vom spielerischen Aufbau, sollte in der 2. Halbzeit bereits wieder verworfen werden. Durch mehrere sinnlose Passfehler, die nicht mehr sein müssen, verloren wir des öfteren den Ball. Auch im Angriff wurde zu zögerlich der Zug zum Tor gesucht.
Was ich hervorheben möchte ist, dass wir in der Abwehr doch recht ordentlich standen und auch einige Chancen vereiteln konnten, was auch Torwart Jonas zu verdanken ist, der mal wieder super den Kasten sauber hielt. Auch unsere 2 Nachgerückten E-Jugendspieler haben sich wacker geschlagen. Danke dafür.
Fazit ist, dass wir das Training verstärkt auf den Angriff und das Abwehrverhalten konzentrieren werden.

Es spielten und trafen :
Jonas Kopal im Tor, Esra Cakir (1), Phil Goroll (1), Till Kaluza (2), Justus Ravenstein, Linus Schreyner (1) , Luca Urbahn, Noah Averbeck, Nana Mensa

Bastian Urbahn, 3.9.2017