weibliche C-Jugend sucht Verstärkung

Wir suchen DICH!!!!

Für das Projekt Oberligaqualifikation sucht die weibl. C Jugend für die kommende Saison 18/19 noch Verstärkung.
Wir sind 11 Mädels, Jungjahrgang 2004/2005 und sind aktuell mit 20:0 Punkten ungeschlagener Tabellenführer der Kreisliga.

Wir suchen 2-3 Mädels, die leistungsorientiert und ehrgeizig sind und die Herausforderung Oberligaqualifikation annehmen möchten.
Neben dem sportlichen Erfolg stehen aber auch die mannschaftliche Geschlossenheit und Freude am Vereinsleben in einem familiären Umfeld im Vordergrund.

Hast du Lust auf ein tolles Team, Spaß auch außerhalb der Halle sowie unsere Mannschaftsfahrt „Turnier in Hamburg“, dann komm doch einfach mal vorbei 🙂

Weitere Informationen oder auch gerne ein Probetraining über Tanja Heieck, B-Lizenz Trainerin, Tel. 01578-4426890 – Andreas Heieck, C-Lizenz Trainer, Tel. 0160-2815728,
bzw. handball@dj-hekmeck.de

Kreisliga wC-Jugend : TB Oberhausen – ETUS Wedau 30 : 13 (17:5)

Kreisliga wC-Jugend : Der Rückrundenstart fiel auf einen Trainingsabend, weil wir unser Spiel leider verlegen mussten, da die
Willy-Jürissen-Halle am Wochenende nicht zur Verfügung steht.
Leider kamen wir in den ersten 12 Minuten mehr als nur schleppend ins Spiel. Bis zum 5:4 konnten wir uns überhaupt nicht absetzen und machten einen technischen Fehler nach dem anderen. Die Winterpause tat allen Mädels überhaupt nicht gut. Viel zu langsames Umschaltspiel hemmte unseren Spielaufbau.
Nach einem Team-Time-Out ging ein Ruck durch die Mannschaft, der dem Team einen 12:1-Lauf auf 17:5 bis zur Halbzeit bescherte. Es ging also doch noch, die Mädels hatten nicht alles verlernt über die Weihnachtsfeiertage.
Die zweite Halbzeit diente dazu, viel auszuprobieren. Positionen wurden ausprobiert, Konzeptionen in den verschiedensten Konstellationen getestet. Jetzt bleibt uns noch eine Woche, dann geht es zum direkten Verfolger aus Haarzopf, gegen den wir uns im Hinspiel sehr schwer taten.

Es spielten und trafen:
Greta Kopal und Mareike Gamser im Tor, Emily Heieck (13/1), Lina Bunthoff (7), Franziska Lange (4), Anastasia Almon (3), Ayca Er (2), Maja Grohnert (1), Cecile Balazic, Isabell Szymanski
Anne noch nicht einsatzfähig, aber mit auf der Bank

Andreas Heieck, 11.1.2018

Kreisliga wC-Jugend : TBO – MSV Duisburg 37 : 12 (19:4)

Meisterschaftsspiel vom 9.12. : TB Oberhausen – Altendorf  0:0 kampflos an uns!!

Bereits 4 Wochen vor dem Spiel bekamen wir die Absage aus Altendorf. Auf einen Ersatztermin ließ sich der Gegner gar nicht erst ein, so gingen die Punkte kampflos an uns. Traurig….  🙁

 

Kreisliga wC-Jugend : TBO – MSV Duisburg 37 : 12 (19:4)
Heute ging es ohne Tasi (privat verhindert) und Anne (verletzt, aber als Co dabei) gegen den Tabellenvorletzten MSV Duisburg. Gegen die in allen Belangen unterlegene Mannschaft aus Duisburg, fiel es den Mädels schwer, die Konzentration 50 Minuten aufrecht zu halten, da ein Spiel kaum möglich war. So kam es zu vielen technischen Fehlern und Ballverlusten, die mehr als unnötig waren!!
Als ungeschlagener Herbstmeister verabschiedet sich die Mannschaft mit 18:0 Punkte in die 4 wöchige Winterpause.

Es spielten : Greta Kopal und Mareike Gamser im Tor, Lina Bunthoff (11), Emily Heieck (11/3),  Franziska Lange (5), Maja Grohnert (4),  Ayca Er (3), Cecile Balazic (2), Isabell Szymanski (1)

Tanja Heieck, 17.12.2017

 

 

Kreisliga wC-Jugend : SC Bottrop2 – TBO 13 : 25 (4:10)

Kreisliga wC-Jugend : Beim letzten Training zog sich Lina einen Muskelfaserriss zu und konnte heute nicht mit auflaufen. Die restlichen 10 Spielerinnen verschliefen die Anfangsphase leider komplett. Nach 7 Minuten stand es 3:0 für die Gastgeberinnen aus Bottrop. Nach einem Team-Time-Out und kleinen Umstellungen im Team, begannen die TurbO-Girls dann doch so langsam, Handball zu spielen. Ein 9:0-Lauf kippte das Spiel und mit 4:10 ging es in die Pause.
Die zweite Halbzeit entschädigte dann doch ein wenig für die total verschlafene Anfangsphase. Endlich wurde im Angriff der Ball sicher durchgespielt und sich auch Weiterlesen →

Kreisliga wC-Jugend : TBO – JSG Tura05 RWO/TV 40 : 4 (21:1)

Kreisliga wC-Jugend : Eine tolle Leistung bot die Mannschaft gegen eine sympathische Truppe der Spielgemeinschaft aus OB/MH. Leider hatte die gegnerische Mannschaft nicht viel entgegenzusetzen, es fehlte fast gänzlich der Druck auf unser Tor. So machte man es uns leicht, das Spiel zu dominieren. Wir konnten komplett durchwechseln und uns auf verschiedenen Positionen ausprobieren.
In der 13. Spielminuten fiel erst das erste Tor für die gegnerische Mannschaft (das zweite liess bis zur 39. Minute auf sich warten) und zur Pause lagen Weiterlesen →

Testspiel wC-Jugend : TBO – GSG Duisburg 20 : 38 (9:11/15:22)

Testspiel wC-Jugend : Für die Weiterentwicklung unserer jungen Mädels ging es heute im Testspiel gegen den Oberligisten GSG Duisburg, eine ältere Mannschaft, die überwiegend aus Jahrgang 2003 besteht.
In einer Spielzeit von 3 x 20 Minuten konnten wir viel ausprobieren. Im ersten Drittel lagen wir schnell 1:7 hinten, vor allem unser Rückzugsverhalten war eine Katastrophe. Aber von Minute zu Minute lief es besser, und wir konnten uns mit einem kleinen Lauf auf 6:8 heran kämpfen, zur Halbzeit sah es mit 9:11 gar nicht mal so schlecht aus. Im 2. Drittel wurde viel gewechselt und neue Positionen ausprobiert. Viele Unkonzentriertheiten und technische Fehler luden den Gegner immer wieder zu schnellen Toren ein, sodass wir Weiterlesen →

Testspiel wC : TBO – PSV Recklinghausen 29 : 26 (11:7/18:17)

Testspiel wC : Heute standen sich zwei Trainerinnen gegenüber, die normalerweise zusammen auf der Platte stehen. Beide Co-Trainerinnen, Charly Heieck und Lara Janz, gehen für die PSV Recklinghausen in der A-Jugend-Bundesliga und bei den Damen in der 3. Liga gemeinsam auf Tore-/und Punktejagd.
Es war ein faires Aufeinandertreffen zweier Mannschaften auf Augenhöhe. So richtig zufrieden sind wir mit der Leistung unserer TurbO-Girls zwar nicht, doch wenn man bedenkt, dass wir mit nur einem Auswechselspieler (ohne Franzi und Isa) über 3×20 Minuten gingen, kann man den einen oder anderen technischen Fehler und die ein oder andere Unkonzentriertheit verzeihen. Letztendlich war es ein Start-/Zielsieg, aber, wie gesagt, mit viel Luft nach oben. Mit einer Quote von 6/8 überzeugte heute Ayca auf der Aussenposition.
Viel Zeit zum Verschnaufen bleibt den Mädels nicht, denn am Samstag geht es ins nächste Freundschaftsspiel gegen den Oberligisten GSG Duisburg.

Es spielten :
Greta und Maiki im Tor, Emily (9/3), Ayca (6), Lina (6), Tasi (4), Anne (3), Cecile (1), Maja

Tanja Heieck, 2.11.17

Kreisliga wC-Jugend : Hamborn 07 – TBO 15 : 29 (8:15)

Kreisliga wC-Jugend : Sieg, Sieg, Sieg. Was für eine grandiose Teamleistung.
Im Spiel gegen den Spitzenreiter Hamborn 07 haben wir uns viel vorgenommen und gingen motiviert bis in die Haarspitzen ins Spiel. Der Siegeswille war von Anfang an zu spüren und so spielten wir auch. Schnell gingen wir 5:0 in Führung, wir erwischten einen Sahnestart. Beim Stande von 8:3 verletzte sich die Hamborner Torhüterin, wir wünschen gute Besserung.
Durch schnelles Tempospiel und gut funktionierenden Spielkonzeptionen konnten wir unsere Führung immer weiter ausbauen und gingen mit einem komfortablen 15:8 in die Halbzeit.
Auch nach der Halbzeit überzeugten wir weiterhin mit viel Tempo und sehenswerten Toren. Unsere Abwehr stand nahezu
Weiterlesen →

wC-Jugend Testspiel : TBO – Teutonia Riemke OL 14 : 28 (7:10)

Testspiel TB Oberhausen – Teutonia Riemke OL 14:28 (7:10)
Ab sofort starten wir mit Testspielen gegen klassenhöhere Mannschaften, mit dem Ziel uns weiterzuentwickeln, da wir in der Kreisliga nicht wirklich gefordert werden.
So spielten wir heute gegen den Oberligisten Teutonia Riemke, eine großgewachsene Mannschaft, überwiegend Jahrgang 2003.
Auch wenn wir eine jahrgangsjüngere Mannschaft sind, hatten wir heute nicht viel dagegen zusetzen. Gar nicht mal wegen der Körperlichkeit, sondern weil einige Mädels eine Abwehr ohne Köpperkontakt spielten oder im Tiefschlaf weilten. So konnte der Gegner schalten und walten wie er wollte, und wurde Weiterlesen →

Neue Gewonnene Trikots für die wC-Jugend !!

Im Frühjahr haben wir an einer Trikotverlosung der Firma Plätz in Oberhausen teilgenommen und nun konnte sich unser Team zu den glücklichen drei Gewinnern zählen, die einen Trikotsatz des Autohauses gewonnen haben. Im Rahmen des gut besuchten Sommerfestes wurden uns die Trikots von Frau Plätz persönlich übergeben.
Als Überraschung gab es dann sogar noch eine Sporttasche für jeden mit dazu. Mit den neuen Trikots gab’s dann auch direkt den nächsten Sieg am nächsten Morgen.

An dieser Stelle noch einmal vielen vielen Dank an die Firma Autohaus Plätz!