ETuS Wedau 1M – TB Oberhausen 1M 24:26 (9:9)

1.Herren: Auswärtssieg!!! Auswärtssieg!!! Auswärtssieg!!!
Im letzten Spiel des Jahres 2015 musste die Erste in Wedau antreten. Es war von Anfang an klar, dass dieses Spiel ein hart umkämpftes werden würde. Allerdings war nicht klar, dass man nicht nur gegen die gegnerische Mannschaft antreten muss, sondern auch noch gegen die sog. „Unparteiischen“. Man kann ja mal einen schlechten Tag haben, aber so offensichtlich, fast vorsätzlich gegen einen Mannschaft zu pfeifen, das ist schlicht und ergreifend eine Frechheit.Das Spiel ist schnell erzählt. In der ersten Halbzeit dominierten die Abwehrreihen und Torhüter das Geschehen, sodass das Spiel stets umkämpft blieb. Keine Mannschaft vermochte sich deutlich abzusetzen. Es ging hin und her und leistungsgerecht unentschieden 9:9 in die Pause. Die zweite Halbzeit wurde dann noch intensiver. Was zu einem am engen Ergebnis lag und zum anderen an der Tatsache, dass man auf eine Mannschaft traf, die machen konnte was sie wollte und nicht mal im Ansatz dafür bestraft wurde. Hinten wurde kräftig ausgeteilt, vorne geweint. An der Stelle sei gesagt, dass dies nur für einzelne Spieler der Duisburger gilt. Handballerisch blieb vieles auf der Strecke. Es dominierte Kampf, Einsatz und Wille. Am Ende konnten wir in einer hektischen Schlussphase die Oberhand behalten. Wir besiegten nicht nur eine grundsätzlich starke Mannschaft, wir besiegten auch die Zwei und die gegnerischen Zuschauer, die gewohnt auf Duisburger Niveau agierten. Letztlich siegte man mit 24:26 und holte 2 wichtige Punkte.
Vielen Dank an alle Zuschauer und Anhänger des TBO´s die uns so zahlreich und lautstark unterstützt haben. Die Mannschaft wünscht allen Turnerbundlern und natürlich allen anderen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2016.
Es spielten und trafen: Engel und Teuffer im Tor, Diebel (2), Funck (6), Klasen (1), Lotz (10), Offergeld, Schuck (6), Kirchberg und Rademacher.

P. Rademacher