HSG RWOTV 1F – TB Oberhausen 2F 15:21 (8:15)

2.Damen Ein weiterer Riesenschritt …..
Die zweite Damen geht mit Riesenschritten dem erhofften Ziel – AUFSTIEG – entgegen !!
Bei der HSG RWO TV kamen die Mädels zu einem ungefährdeten 21-15 (15-8) Auswärtssieg. Rwo konnte lediglich in den Anfangsminuten, bis zum Stand von 3-3, mithalten, dann zog die Mannschaft ihren Gegnern davon. Auch eine Verletzung von Helena Gruttmann (Bälle blockt man nicht mit Nase und Augen …) hat das Team nur kurz geschockt. Lea Bachmann kam so zu einem frühen Comeback nach eigener Verletzung und musste direkt wieder kräftig zupacken. Lorena Ceraulo erwischte abermals einen Zuckertag und traf in Hälfte 1 nach Belieben. Auch Torhüterin Yasmin Endemann war hellwach und zeigte einige Paraden. Karo Fliegel kam nach langer Verletzungspause endlich zu ihrem ersten Saisonspiel ! In Halbzeit 2 wurde nicht mehr viel zugelassen und das Spiel sehr souverän nach Hause gebracht. Jetzt kommt es im nächsten Spiel zum Showdown gegen den Tabellenzweiten Styrum – da war doch noch was …….!!!
TBO : Endemann im Tor, L.Ceraulo (6), I.Ceraulo (3), Scheffler (3), Nikolic (3), Jennes (3), Bachmann (1), Gruttmann (1), Grieger, Gomes (1) & Fliegel

S. Endemann