HSG Venn/Rum/Kald – TB Oberhausen 2M 39:17 (19:7)

Das hatten wir uns anders vorgestellt. Dass wir den Tabellenführer nicht „weghauen“ würden war uns vorher klar, aber geärgert hätten wir ihn schon gerne. Das hätte wahrscheinlich auch besser geklappt, wenn wir alle die Vorgaben wie besprochen umgesetzt hätten. Hätte, hätte, Fahrradkette… So war es ziemlich eindeutig und auch in der Höhe verdient. Was bleibt uns? Mund abwischen und die nächsten Aufgaben ernsthaft angehen! Heute mussten keine Punkte geholt werden; die wichtigen Partien kommen erst noch. Aber es bleibt die Erkenntnis, dass noch viel zu tun ist. Die letzten Spiele waren alle besser als heute –  also knüpfen wir da wieder an….ab Dienstag gilt es die Rückrunde vorzubereiten und besser zu gestalten. Das Potenzial ist vorhanden.
Es spielten und trafen: Buschhorn, T; Poersch (Tor); Blaser, R (1); Blunck (1); Bennewirtz,T (4);Michel; Jesse (4); Lauer (5); Loos; Koconrek (2)