Kettwiger SV 70/86 B1J – TB Oberhausen B1J 34:17 (17:8)

Klassischer Fehlstart!!! Nach 2 gewonnenen Partien wurden wir postwendend auf den Boden der Tatsachen zurück geholt… Wir dominierten lediglich durch technische Fehler ( Fehlpässe , Doppelfehler, um nur einige anzumerken ) und verhalfen so den Kettwigern zu etlichen Tempogegenstößen !!! Die Jungs ließen sich überrumpeln und stellten das kämpfen ein. Nach einem Team Time out unsererseits bäumten Sie sich auf und versuchten, erarbeitetes umzusetzen , was Ihnen in einigen Situationen auch gelang, so lagen wir verdient mit 17/8 zurück!!! Motiviert gingen wir in die 2’te Hälfte der Partie, doch richtig ins Spiel fanden die Jungs abermals nicht!!! Thiedig nahmen wir aus dem Tor, Kopal kam hinein, aber auch auf dem Feld konnte Thiedig nicht viele Akzente setzen!!! Fazit, ohne Kampf kein Preis….Ärmel hochkrempeln, weiter arbeiten!!!
Es spielten und trafen : Thiedig/ Kopal ( Keeper ), Bruß, Laffin 3, Thiedig 2, Wrobbel, Hocks, Schettler 7, Trillhase, Gerstberger 4 und Meral 1

N. Birsan