Kreisliga 2.Herren : TBO – Spfr. Hamborn 07 31 : 17

Pflichtsieg gegen Hamborn 31:17

Die Mit – Absteiger aus der Bezirksliga wurden deutlich auf Distanz gehalten. Somit sieht es nach einem Zweikampf an der Tabellenspitze aus. Sofern wir unsere Aufgabe gegen Adler erfüllen!

Aber zurück zu Sonntag:
Nachdem unsere Erste die Stimmung schön angeheizt hat durch einen last second Sieg, wollten wir unseren Beitrag leisten. Da der Gegner mit 8 Mann anreiste (wir waren 10 mehr!) und nach der Niederlage gegen Heißen anscheinend mit der Saison abgeschlossen hatte, war das Spiel nicht die erwartete Herausforderung. Allerdings dauerte es 25 Minuten bis das auch bei uns gedanklich ankam. Bis dahin war es tatsächlich ein ausgeglichenes Spiel. Das wurde anscheinend in der Halbzeit korrekt kommuniziert, denn mit Wiederanpfiff zog die Zweite Tor um Tor davon. Niki hielt seinen Kasten sauber und vorne wurde konsequent abgeschlossen. Hervorzuheben wären noch Maxi und Daniel. Insgesamt eine ordentliche Teamleistung in Halbzeit 2. Das dann auch irgendwann bei den Duisburgern die Kondition und der Glaube schwanden hat nicht geschadet.

So ging eine faire und einseitige Partie mit einem souveränen Heimsieg zu Ende.

Es spielten und trafen :
Lauer, N (Tor) ; Moujou (1); Bartholmes (3); Diebel (1); Funck, P (2); Gruttmann (Abwehr) ; Klinger, D (5); Kersten (2);  Barentzen (3); Kullmann (5); Thiedig (6); Hocke (2)

C. Michel