Kreisliga mD-Jugend : TBO – SV Hamborn 1890 16 : 8 ( 7:4)

Kreisliga mD-Jugend : Weitere 2 Punkte  für den TBO! Das heutige Spiel, war das bisher beste der noch kurzen Saison.
Trotz schwach besetzter Bank, hat die Mannschaft heute alles gegeben. In der ersten Halbzeit wurde direkt gezeigt, dass man auch heute wieder gewinnen möchte. Der Zug zum Tor war da, die Abwehr stand ihren Mann (bzw. frau). Dementsprechend hatte unser Torwart Lukas recht wenig zu tun. Bälle die doch ankamen wurden super gehalten. Der Angriff  sah super aus, durch ein schönes Stellungsspiel und gut kombinierte Pässe konnte schnell ein kleiner Vorsprung erspielt werden.
So stand es zum Ende der ersten Halbzeit  7:4.
In der zweiten Halbzeit wurde nochmal die Aufstellung und auch Verbesserungen im Angriff durchgesprochen. (Vielen Dank an dieser Stelle an Gabi die mir heute mit Rat und Tat zur Seite Stand!) Die zweite Halbzeit verlief genauso gut, wie die erste zu Ende ging. Der Ball lief einfach! Es wurde weiter konzentriert durchgezogen. Auch die technischen kleinen Fehler, die uns schon manches mal nach hinten warfen, wurden heute gut ausgelassen. Und somit kann ich sagen heute bin ich sehr stolz auf Euch, was ihr zusammen geleistet habt.
Beim nächstes Match im heimischen Gefilde hoffen wir auf zahlreiche Unterstützung, damit weiter der Spaß am Siegen und stetigen Verbessern bleibt.

Es spielten und trafen: Jonas Kopal / Lukas Brinker(3) im Tor, Esra Cakir(1), Till Kaluza(1), Luca Urbahn, Fabio Grappa(2), Jannik Pendzich(8), Hanna Kleine, und Linus Schreyner(1)

Bastian Urbahn, 8.10.2017