Kreisliga wC-Jugend : MSV Duisburg – TBO 10 : 29 (4:12)

Kreisliga wC-Jugend : Wir beenden die Saison als Jungjahrgang mit bemerkenswerten 36:0 Punkten und 516:209 Toren!!!

Im letzten Saisonspiel reisten wir zu früher Stunde nach Duisburg. Zu mehr als einer souverän gemeisterten Plichtaufgabe sollte es jedoch reichen. Von 50 gespielten Minuten war der Gegner gefühlte 40 im Ballbesitz. Unsere Mädels waren zum einen noch nicht zu 100% wach, zum anderen unterlies es der Schiedsrichter weitestgehend, passives Spiel beim Gegner zu pfeifen mit dem O-Ton: „Die muss ich etwas länger spielen lassen, die sind noch nicht soweit.“ Sorry, aber ein pädagogisches Pfeifen wie in der F/E-Jugend sollte doch in C-Jugend eigentlich nicht mehr von Nöten sein… Die für uns überdurchschnittlich vielen Zeitstreifen auf beiden Seiten passen dann wiederum nicht zu diesem Pfeifstil. Letztendlich waren wir froh, dass wir das Spiel ohne Verletzungen (bis auf ein dickes blaues Auge) beenden konnten.

Nach dem Spiel wurde es dann noch sehr emotional. Tasi wurde von der Mannschaft verabschiedet.

Sie hat sich entschieden, die Handballschuhe zunächst einmal an den Nagel zu hängen und sich dem Hipp Hopp Tanzen zu widmen. Die Mädels überreichten ihr ein Abschiedsgeschenk und so manche Träne wurde vergossen.

Alles Gute, Tasi!!! Die Tür zurück steht immer offen für dich!!!

Es spielten und trafen:
Greta Kopal und Mareike Gamser im Tor, Emily Heieck (12/2), Lina Bunthoff (5), Anne Bossmann (4), Ayca Er (4), Franzi Lange (2), Tasi Almon (2/1), Cecile Balazic Isa Szymanski, Maja Grohnert

Andreas Heieck, 19.3.2018