TB Oberhausen mB1J – HC Wölfe Nordrhein B2J 20 : 21 (12 : 11)

Knappe Niederlage im zweiten Saisonspiel Mit einer sehr knappen und leider auch völlig unnötigen Niederlage endet das erste Heimspiel der männliche B-Jugend in der diesjährigen Kreisligasaison. Die erste Halbzeit verlief sehr ausgeglichen, keine Mannschaft konnte sich absetzen. Eigentlich hätten wir aus unserer zahlenmäßigen Überlegenheit mehr machen müssen. Die Wölfe hatten nur einen Auswechselspieler auf der Bank, wir dagegen konnten hier aus dem Vollen schöpfen. Leider war von einem Konditionsvorteil nichts zu sehen. Einiges funktionierte im Angriff deutlich besser als am letzten Wochenende, aber die Fehlerquote war katastrophal hoch. Mit eklatanten Abspielfehlern, zahlreichen Fehlwürfen (viele ganz „Freie“) und hektischen Aktionen schlug sich die Mannschaft heute selbst. Schade, eigentlich war sehr viel mehr drin.

Es spielten und trafen: Jan-Niklaas Wittke und Niklas Lauer (Tor), Thomas Müller, Max Schettler (1), Christoph Steinke, Joshua Völker (2), Peter Do, Alexander Michalopoulos (2), Lukas Gruttmann, Nils Eudenbach (1), Florian Jurovic (5), Manuel Kersten, Alexander Seifert (7), Marlon Spielkamp (2) es pausierten: Kay Thiedig, Tim Wrobbel, Marvin Marks CoachesGabi und Klaus 14.09.2014