MSV Duisburg 2M – TB Oberhausen 3M 33:21 (16:14)

Knallerspiel gegen den MSV Duisburg vergeigt.
Wir trafen gestern auf den Tabellenvorletzten und vergeigten das Spiel komplett. Das Ergebnis von 33:21 viel zu hoch aus.
In der ersten Halbzeit lagen wir schnell mit 4 Toren zurück, was natürlich auch daran lag, dass meine Wenigkeit morgens unserer zweiten Mannschaft in der Bezirksliga in der Abwehr und am Kreis ausgeholfen hatte.
Ich hatte gedacht, man würde im Tor mit fast 45 die Nummer durchhalten, leider weit gefehlt.
Nach dem Wechsel der Torhüter auf unseren lieben Mirco lief es dann besser, Mirco hatte einen guten Abend erwischt und hielt echt Klasse.
Die Feldspieler leider nicht. Wir konnten uns zwar bis auf ein Tor herankämpfen, aber leider versagten wir auf Grund konditioneller Mängel komplett. Die zweite Halbzeit gestaltet sich so, dass keiner sicher bewegte und Duisburg zu leichten Toren kam. Abwehrverhalten mangelhaft. Dies sah man deutlich, dass keiner wieder in die Abwehrformation zurücklief, wenn er den Gegner auf 8 Meter attackierte. Die gegnerischen Außen kamen auch zu leicht zum Torerfolg.
Es wurden wieder einmal die taktischen Anweisung aus der Kabine nicht befolgt. Dies galt natürlich auch was den Torwart vom MSV betraf. Dieser hielt nämlich echt gut. Ich versuchte uns noch zu erklären, dass er nur in seine Torwartecke läuft, aber leider wurde weiterhin in diese geworfen. Leute, so geht das nicht!
Wir müssen bereit sein, Lehre anzunehmen und Vorgaben umzusetzen.
Schaffen wir das nicht, werden wir absteigen!
Ich vertraue auf Euch und hoffe die Rückrunde wird besser. Letztes Spiel der Rückrunde ist gegen Hc 75 Sterkrade im Januar.
Das war’s euer Laui