MTG Horst Essen B1J – TB Oberhausen B1J 22:20 (13:7)

Heute sind wir als Vorletzter der Tabelle zum Tabellenletzten angereist. Wir hatten im Vergleich zu unserem Gegner eine volle Bank.
Aber was soll ich sagen, wenn jemand meint, dass das die Jungs im Spiel ausnutzen können, falsch gedacht! Wenn jemand meint, die Mannschaft holt zunächst einen Rückstand von 7 Toren auf und könnte das Spiel dann drehen, wieder auf der falschen Spur! Kampfgeist und Motivation ist in dieser Mannschaft leider nicht vorhanden. 
Daher ist das Ergebnis so völlig in Ordnung. Jetzt ist die Mannschaft gefordert.
Danke übrigens an das Schiedsrichtergespann Lukas und Klaus die sich wegen Fehlens der angesetzen Schiedsrichter bereit erklärt haben das Spiel zu pfeifen.
Es waren dabei: Jan-Niklaas Wittke und Niklas Lauer (Tor), Maximilian Schettler (2), Christoph Steinke, Joshua Völker, Marvin Marks, Peter Do (5), Alexander Michalopoulos (2), Tim Wrobbel, Kay Thiedig (2), Florian Jurovic (3), Manuel Kersten, Alexander Seifert (2), Marlon Spielkamp (4) es pausierten: Lukas Gruttmann, Nils Eudenbach, Thomas Müller.