Nordrheinliga mC-Jgd : HC Düsseldorf C1J – TBO 28 : 18 (12:7)

HC Düsseldorf C1J – Turnerbund Oberhausen C1J 28:18 (12:7)

 

Absolut gebrauchter Tag für die mC-Jugend in Düsseldorf!

Am Sonntag machte sich die C-Jugend auf den Weg in die Landeshauptstadt. Nach zuletzt guter Leistung gegen den Bergischen HC, war die Mannschaft positiv gestimmt, die ersten zwei Punkte der noch jungen Saison einzufahren. Doch dazu sollte es nicht kommen. Stand zu Beginn des Spiels zumindest die Abwehr noch gut, so fehlte es im Angriff ab der ersten Minute an Durchschlagskraft. Zu viele technische Fehler, unzählige Fehlpässe und einfache Ballverluste machten es den Düsseldorfern leicht, das eigene Tor zu verteidigen. Über das ganze Spiel hinweg war auch kaum Besserung in Sicht. Immer wieder wurde viel zu früh abgedreht oder der Torwurf fast verweigert. So kann man keine Spiele gewinnen.

Es spielten und trafen: Lukas Brinker (Tor), Robin Hovermann (Tor), Noel Christ, Dustin Schauenburg, Jannes Böhm, Jonathan Broehenhorst, Fill Mayboom, Lennart Stephan, Jannik Pendzich und Patrick Horoba.

 

M.+S. Barentzen, 23.09.2019