SC Bottrop 2M – TB Oberhausen 1M 27:28 (14:14)

Das Spiel stand 60 minuten lang Spitz auf Knopf. Erst mit der leztzten Aktion der Gastgeber, welche dabei freistehend an Martin Pils scheiterten, konnte der TBO das Spiel für sich entscheiden. Ansonsten konnte kein Spieler auch nur annähernd an die Form der letzten Wochen anknüpfen. Das waren 2 Pflichtpunkte, welche deutlich in Gefahr waren und nicht mehr.
Es spielten und trafen: Pils und Engel im Tor, M. Bennewirtz, Diebel
(1), P. Funck (4), Gelszat (1), Klasen, D. Lotz (6), Wolter (4), P.
Buschhorn (6), Schuck (2), Walgenbach (1), Kirchberg und Rademacher (3)