SUS Essen-Haarzopf D1M – TB Oberhausen D1M 0:27 (0:14)

Gegen die junge zweite Mannschaft der SuS Essen-Haarzopf wollten wir von Anfang an Tempo spielen und über Gegenstöße zu einfachen Tore kommen. Dies wurde von den Mädels, in der kalten Essener Sporthalle, gut umgesetzt und bereits nach fünf gespielten Minuten stand es 5:0 für unser Team. Die Deckung agierte sehr offensiv und geduldig gegen die lang vorgetragenen Angriffe der gegnerischen Mannschaft und ließ keine klaren Torchancen zu. Auch im Angriff kamen wir von allen Positionen erfolgreich zum Abschluss und erhöhten bis zur Pause auf 14:0. Im zweiten Abschnitt knüpften wir nahtlos an die erste Hälfte an, fuhren einen ungefährdeten Auswärtssieg ein und blieben sogar ohne Gegentreffer. Joyce machte ihr zweites Spiel für uns und hat sich bereits sehr gut integriert. Bei dem heutigen Spiel haben alle Mädels ausreichend Spielpraxis bekommen. Wir haben viel gewechselt und auch einiges ausprobiert. Erfreulicherweise hat dies nicht großartig den Spielfluss gestört und alle haben einen guten „Job“ gemacht.
Es spielten, hielt, trafen und coachte: Isabel (Tor), Alexandra, Jessica (2), Kathi (7), Leonie K. (2), Samantha, Antonia, Polina, Lina (8), Joyce (8), Leonie H., Felicia und Thomas (Coach)