Halloween in der Ballspielgruppe

Spinnen, Monster und Vampire in der Turnhalle!

Wie jedes Jahr konnten die Kleinsten im Verein es wieder kaum abwarten, bis wir die Halloweensause steigen lassen.
So zogen am letzten Donnerstag neben dem Handball auch Spinnen, Geister, Fledermäuse und jede Menge anderes Getier oder Gestalten in die Turnhalle ein. Mit etwas Vorbereitung verwandelte sich die Turnhalle in eine gruselige Angelegenheit. Als dann noch die schaurig schön verkleideten Spieler eintrafen, war die Stimmung perfekt. Wir können mit Stolz sagen, dass alles vertreten gewesen ist.Von Superman, Spiderman, Hexen, Vampiren, Geistern und sogar einem kleinen Hai war alles dabei.
Die Halloween-Spiele konnten also beginnen. Nach dem etwas anderen Aufwärmen, im Kostüm gar nicht so einfach, mussten Fliegen eingefangen und Geister erschaffen werden. Außerdem gab es die ein oder andere Mutprobe wie Spinnenspucke /Kürbissaft zu trinken oder etwas Schlabbriges anzufassen. Das absolute Highlight aber auch dieses Jahr war wieder der gruselige Raum, mit stimmungsvollen Licht, Geräuschen und unserem Hausmonster Dirk der hinterm Tisch saß und jeden einzelnen erschreckte ist spätestens da allen das Herz in die Hose gerutscht.

Für diese tollen Leistungen gab es am Ende natürlich wie immer eine Urkunde.
Und damit nicht alle hungrig nach Hause müssen natürlich wieder ein mega tolles, reichhaltiges und schauriges Buffet, welches die Eltern organisiert haben. Das hat wieder soviel Spaß gemacht, dass wir es kaum bis zur nächsten Feier abwarten können.

Stephanie Urbahn