weibliche C – Trainingslager 15/16

Viel Schweiß ließen die TBO`lerinnen am Samstag, den 22.8 beim Trainingslager an der Halle am Förderturm. Pünktlich um 12:00 gab Konditionstrainer Markus Arnold den Startschuss mit einer 1 stündigen Einheit Kraft, Schnelligkeit, Koordination. Im zweiten Teil des Trainingslagers ging es für unsere Torfrauen weiter bei Torwarttrainer Simon Kalveram, sowie für die Feldspielerinnen bei Thomas Bunzel und Marco Gosebrink. Im Anschluss an den Einheiten kam der TSV Bocholt zu Gast. Gespielt wurde 3x 20 Minuten. Im ersten Drittel starteten die Mädels vom TBO gut in die Partie und führten auch prompt 2:0. Im weiteren Verlauf blieb es ein enges Ergebnis. Meistens mit einem Tor in Führung, die die Bocholterinnen immer wieder ausgleichen konnten. (9:9) Endstand.
Mit einigen personellen Veränderungen ging man das zweite Drittel an. Auch hier zeigten die TBO – Mädels eine gute Leistung. Leider ließ man zu viele gute Torgelegenheiten aus. Die Mädels aus Bocholt konnten sich in dieser Phase auf 4 Tore absetzen. ( 4:8) Mit dem letzten Drittel ging es an die Kraftreserven. Noch einmal 20 Minuten Vollpower gegen den Verbandsligisten. Kampf, Einstellung und Spielerisch konnten die TurBO-Girls überzeugen. Trotzdem reichte es wieder nur zum Unentschieden. (9:9)
Es spielten und trafen: Rudi (Tor), Janzen, Kaluza, Warstat (1), Düztas (5), Bunzel (2), Weber (5), Arnold (3), v.d. Weydt (6/1), Staniascek, Lambrecht Ein Dank an unseren Schiedsrichter Georg Schönleber fürs pfeifen. Nach dem langen Trainingstag gab es noch ein kurzes Cool Down Programm, bevor die Mädels endlich Duschen durften. Zum Ausklang ging es noch zum geselligen Grillabend mit Eltern bei Familie Linkowski, die ihren Garten zur Verfügung gestellt haben. Besten Dank dafür. Der letzte Dank geht noch an unsere Jugendleitung, die uns sehr kurzfristig diese Hallenzeit organisieren konnte. Ein in allen Bereichen gelungener Handballtag für alle Beteiligten.

M. Gosebrink