TB Oberhausen 1F – VFL Rheinhausen 2F 18:11 (12:5)

Wir konnten gegen die zweite Vertretung des VFL Rheinhausen schnell auf 6:1 (14 min.) davon ziehen. In der Folgezeit haben wir uns wieder sehr schwer getan. Mit vielen guten herausgespielten Chancen aber ohne Torerfolg hätte das Halbzeitergebnis wesentlich besser ausfallen müssen.
Nach der Pause war dann der Wurm drin. 15 Minuten lang gelang es uns nicht, ein Tor zu erzielen. Die Zielstrebigkeit und die Intensität im Angriff in diesen Minuten war genau das Gegenteil, von dem was wir zu Beginn des Spieles gezeigt hatten. Danke der Abwehrleistung war es uns möglich diese Phase zu überstehen und zum Ende hin ein entsprechendes Ergebnis zu erzielen. Trainer.
Schmidt, Dausner 1, A. Hackbarth 9, J. Hackbarth, Krämer 1, Kühnen 2, Werner 2, Wohland 3, Grabert