TB Oberhausen 1M – Etus Wedau 1M 36:21 (19:9)

Am Sonntag traf man in heimischer Halle auf den zweitplatzierten aus Wedau. Das Hinspiel ging knapp verloren, daher stand auch Wiedergutmachung auf dem Plan. Dass es allerdings ein so deutlicher Sieg werden würde, hätte sicherlich vorher niemand erwarten können. Über 60 Minuten wurden die Gäste aus Duisburg vom TBO dominiert. Von Beginn an konnte der TBO die Weichen auf Sieg stellen und ließ im Anschluss nicht locker. Über eine fehlerfreie Leistung in allen Mannschaftsteilen könnte man immer wieder über Tempogegenstöße zum Erfolg kommen.

Es spielten und trafen: Pils und Engel im Tor, M. Bennewirtz (8), Diebel (2), Klasen (1), D. Lotz (5), Offergeld (5), Wolter (5), P. Buschhorn (9), Schuck (1), Walgenbach, Rademacher und P. Funck.