TB Oberhausen 1M – HSV Dümpten 1992 2M 43:18 (22:6)

Im Hinspiel müsste man lange mit den Dümptenern kämpfen, bevor man als Sieger vom Platz gehen konnte. Die Mannschaft hat sich vorgenommen, dass es dieses Mal keine so zähe Angelegenheit werden sollte. Von Beginn an konnte zeigte der TBO eine gute Aggressivität in der Defensive und durchaus ansehnliche Spielzüge in der Offensive, sodass bereits in den Anfangsminuten die Zeichen deutlich auf Sieg gestellt werden konnten. Zwischenzeitlich führte der TBO mit 10:0. Über die gesamten 60 Minuten zeigte die Mannschaft eine engagierte und konzentrierte Leistung, welche sich in allen Mannschaftsteilen widerspiegelte. Der deutliche Sieg mit 43:18 war das Ergebnis dieser super Mannschaftsleistung. Diese Stimmung und Leidenschaft muss nun in die kommenden Aufgaben übertragen werden, damit die Mannschaft sich weiter im oberen Tabellendrittel etablieren kann.
Es spielten und trafen: Engel im Tor, M. Bennewirtz (8), Diebel (5), P. Funck (4), Gelszat, Klasen (3), D. Lotz (2), Offergeld (1), Rademacher (4), Wolter (3), P. Buschhorn (9), Schuck (4) und Walgenbach.