TB Oberhausen 3M – MSV Duisburg 2M 32:31 (16:14)

3.Herren: Am Samstag spielten wir gegen den MSV Duisburg 2. Dieses Spiel konnte man getrost unter dem Motte“Torhüter gegen MSV“ laufen lassen. Torsten Buschhorn erwischte einen sensationellen Tag und zog vor allen Dingen dem Angriff vom MSV in der ersten Halbzeit den Zahn. In der Abwehr waren wir gut aufgestellt, wobei wir noch steigerungspotential nach oben hatten. Der Angriff in der ersten Hälfte funktionierte sehr gut und wir kamen über zahlreiche Gegenstöße zu leichten Torerfolgen. Wir dominierten in der ersten Halbzeit das Spiel und der MSV tat sich schwer. Die zweite Hälfte sah da natürlich anders aus. Es unterliefen uns viele Abwehrfehler, die an der Zuständigkeit der Personen mangelte und zahlreiche Abspielfehler sowie Fehlwürfe. MSV schaffte es tatsächlich, sich bis auf ein 30:30 5 Minuten vor Schluß heranzuarbeiten. Doch wir behielten die Nerven, auch eine Zeitstrafe 3 Minuten vor Schluss konnte unseren Sieg mit 32:31 Toren nicht verhindern. Und Buschi war allgegenwärtig!

In diesem Sinne euer Laui