TB Oberhausen B1M – MTV Rheinwacht Dinslaken B1M 36:24 (10:6)

Da sind sie, die ersten lang ersehnten Punkte in der Oberligasaison 14/15. Beim Spiel gegen den Tabellennachbarn aus Dinslaken wusste die Mannschaft endlich einmal durch Teamgeist und Tempospiel zu überzeugen. Im Angriff wurde, vor allem im zweiten Durchgang, der Ball immer wieder sehenswert in den Lauf der freien Mitspielerin gepasst und somit die sehr offensive Deckung der Gäste ausgehebelt.
Mailin Strunz zeigte in diesem Spiel ihre bisher beste Saisonleistung. Nächste Woche gegen den TV Haan muss die Mannschaft jedoch noch einmal mehr als eine Schüppe drauflegen, um bei diesem Auswärtsspiel bestehen zu können.
Es spielten und trafen: Endemann und Mandrysch im Tor, Erus, Glasik (4), Hofstetter (6/1), Gruttmann (1), Lengowski (2), Borrmann (8/7), Korbuss, Hudasch, Strunz (10/2), Hein, Ommert (4), Ahlendorf (1)