TBO 2M – HSV Dümpten 1992 2M 26:24 (11:10)

2.Herren: Ein Spiel auf Augenhöhe. Nach schnellem Rückstand (0:3) fand sich das Team und gestaltete das Spiel ausgeglichen (5:5). Danach wurde konzentriert gespielt und die Führung von 10:6 war nicht unverdient. Aber der Schlendrian kehrte wieder ein und so ging es mit lediglich 11:10 in die Halbzeitpause. Auch die zweite Halbzeit gestaltete sich ähnlich. Ein starker Gegner forderte das Team bis zur letzten Minute. Erst ab dem Spielstand von 20:20 fing sich die TBO-Sieben und setzte sich auf 26:22 vorentscheidend ab.  Auch die Manndeckung in den letzten Minuten änderte nichts an dem Endstand.
Fazit dieses Spiels: Das Team kann auch schwierige Situationen meistern.
Es spielten und trafen:
Christoph Klinger und Dirk Poersch im Tor, Fabian Lauer (4), Fabian Berkenfeld (2) , Oliver Loos (1) , Maxi Barentzen (1), Timo Jesse (1) , Sebastian Kraemer (6),Sebastian Bartholmes (1) , Tim Kullmann (3), Phillipp Buschhorn (7) und Than Nguyen .

R. Kullmann