Turnverein Biefang D1M : Turnerbund Oberhausen D1M (3:14) 4:25

Es war Derbyzeit im letzten Meisterschaftsspiel für dieses Jahr. Ohne die erkrankten Sina und Polina traten wir die Reise zum TV Biefang an. An dieser Stelle ein Dank an unsere Isa, die trotz Kapselverletzung am Daumen mit einem Verband das Team im Tor unterstützte. Gegen die junge Truppe des TV Biefang zeigten wir von Beginn an, wer heute die zwei Punkte haben wollte. Mit Tempo und schnellem Kombinationsspiel setzten sich die TurBO-Girls direkt von Beginn an ab und in der 8. Spielminute war beim Stande von 8:1 schon eine Vorentscheidung gefallen. In der 18. Spielminute warf unsere Alexandra ihr erstes Tor für das Team. Schön frei gespielt setzte sie sich am Kreis gegen ihre Gegenspielerin durch und verwandelte zum viel umjubelten Tor. Trotz der deutlichen Pausenführung von 14:3 deckte der TV Biefang aber auch die eine oder andere Nachlässigkeit in unserer Deckung auf. Im zweiten Durchgang resultierte der einzige Gegentreffer aus einem Siebenmeter. Ansonsten kamen wir durch die
schnelle Kathi zu vielen einfachen Toren. Einen kurzen Schreckmoment gab es durch die Verletzung von Jessica, die aber nach einer kurzen Behandlungspause erfreulicherweise die letzten Minuten wieder mitwirken konnte. Immer besser im Spiel kommen auch unsere beiden Youngsters Leonie H. und Samantha, die bei ihren bisherigen Einsätzen immer wieder überzeugten. Letztendlich ein souveräner Derbysieg zum Jahresabschluss. Das Team der weiblichen D wünscht eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Jahreswechsel sowie ein erfolgreiches neues Jahr. Vielen Dank den Helfern, Gönnern und unseren treuen Fans!
Es spielten, hielt, trafen und coachte: Isabel (Tor), Alexandra (1), Jessica (3), Kathi (8), Leonie K. (2), Samantha, Antonia, Lina (6), Joyce (5), Leonie H., Felicia und Thomas (Coach)
Es fehlten: Polina und Sina