TV Biefang 2M – TB Oberhausen 2M 49:14 (23:7)

Man mag es kaum glauben, aber im Gegensatz zum letzten Spielwochenende präsentierte sich die 2.Mannschaft heute wesentlich einheitlicher!!!!!!! Wohlwissendlich der spielerischen Überlegenheit des Gegners, versuchten wir im Rahmen unserer Möglichkeiten gegen zu halten. Hat natürlich nicht wirklich funktioniert, dennoch haben wir zu keinem Zeitpunkt den Kopf in den Sand gesteckt und immer wieder versucht, ein paar Tore zu platzieren. Hat auch 14 mal funktioniert :-))). In den letzten Spielminuten wurde es dann aber doch noch einmal spannend!!! Nein nein, es ging natürlich nicht um den Ausgleich oder so!!! 🙂 Aber die Gastgeber wollten unbedingt die 50 schaffen und so schalteten sie bei einem Spielstand von 45:12 und einer noch verbleibenden Spielzeit von ca 5 min auf Manndeckung um. Nun ja, wie am Ergebnis zu sehen, hat das nicht geklappt. Zum Glück, denn wir wollten unbedingt unter 50 bleiben und wenigstens zweistellig werfen!!! Somit haben wir unser Ziel erreicht!!! Naja, das nur so zur kleinen Aufheiterung!!:-) An dieser Stelle vielen Dank an Maxi aus der A- Jugend, der uns heute tatkräftig und effektiv unterstützt hat. Aber auch einen lieben Dank an die Gastgeber aus Biefang, die zu keiner Zeit ihre spielerische Überlegenheit in überheblicher Art und Weise zur Schau gestellt haben. Es war eine von beiden Seiten äußerst faire Partie, in der nicht eine einzige gelbe Karte, geschweige denn 2 min Strafe, verhängt wurde!!!! Hmmmm, eigentlich stimmt da was nicht, oder ????!!! :-)))) Es spielten und trafen: Buschhorn und Pörsch im Tor, Blaser (2), Kupzig (5), Koconrek (2), Jesse (1), Bennewirtz (2), Barentzen (1), Scholz (1), Blunck, Teuwen, Than N.