TV Essen Kupferdreh A1J – TB Oberhausen A1J 20:36 (9:16)

Das zweite Spiel gegen Kupferdreh war für den TBO eine reine Kopfsache, da das Hinspiel mit 41:17 klar entschieden wurde. Trotz des Hinweises, von Anfang an konzentriert das Spiel in Angriff zu nehmen, wurde halbherzig begonnen, so dass Kupferdreh bis zum 7:8 mithalten konnte. Im Team Time-out des Gastgebers stellte der Coach klar, dass ohne Konzentration dieses Spiel sich schwierig gestalten würde. Von nun an beherzigten die Spieler dieses und stellten schnell klar, wer hier gewinnen würde. Zur Halbzeit führte man auch schon mit 16:9.
Die zweite Hälfte gestaltete sich dann ziemlich einseitig und am Ende stand ein nie gefährdeter 36:20 Sieg zu Buche.
Es spielten und trafen: Klinger Christoph und Niklas Lauer im Tor, Pauly Felix (1) , Kraemer Sebastian (11),Barentzen Maximilian(4), Berkenfeld Fabian (5), Kaponik Mirco(1), Ott Jonas (3),  Lauer Fabian (5) und Loos Oliver (6)