VFL Rheinhausen 1F – TB Oberhausen 29:12 (14:2)

Gegen einen Verbandsligisten zu spielen, ist natürlich für jede Spielerin eine Herausforderung. Der Vergleich mit höherklassigen Mannschaften zeigt uns unsere Grenzen auf und gleichzeitig werden mit den neuen Erfahrungen neue Ziele gesetzt.
Nach 9 Minuten, beim Stand 3:2, hatten wir gute Angriffe gespielt und schon 4 mal das Aluminium getroffen. Nun wurde der Gegner wach und hatte mit seiner Abwehr dann das Spiel unter  seine Kontrolle gebracht. In der zweiten Hälfte sind wir zwar nicht weiter herangekommen, haben aber nicht nachgelassen und konnten somit noch einige gute Aktionen setzen.Trainer.
Schmidt,  Dausner, A. Hackbarth 4, J.Hackbarth, Kraemer 2, Kühnen 2 , Werner 1 , Wohland 3, N. Alberts, Grabert