VT Kempen – TB Oberhausen 18:19 (7:6)

Endlich, der heißersehnte Start in die Oberliga Saison in Kempen. Mit neuen Trikots und einer Trainingseinheit am letzten Mittwoch  beim med. Personaltrainer Makan, der uns nochmal ordentlich eingeschworen hatte, durfte eigentlich nichts schief gehen.

Aber, es kam anders – kein Spiel für schwache Nerven.

Wir starteten gut, gingen direkt mit 4:1 in Führung. Anstatt die Führung nun auszubauen, schien das Tor wie vernagelt. Wir vergaben gleich 8! hundertprozentige Torchancen, darunter auch 2 Tempogegenstöße.

In der 20.(!) Minute kamen wir dann zu unserem nächsten Tor und gingen mit 7:8 Rückstand in die Pause.

Nach der Pause dann der Ausgleich und die Mädels gingen mit 2 Toren in Führung. Durch viele Nachlässigkeiten in der Abwehr sowie der weiterhin mangelnden Chancenverwertung nahmen wir immer wieder den Ausgleich hin. Eine bärenstarke Hannah Kopal hielt uns mit etlichen Paraden weiterhin im Spiel und ihr war es am Ende zu verdanken, dass wir das Spiel knapp nach Hause schaukeln konnten. Die kämpferische Leistung aller Spielerin war top, aber am Abschluss und individuellen Abwehrverhalten muss weiterhin gearbeitet werden.

Es spielten: Hannah Mandrysch & Hannah Kopal Tor, Annika Reus, Gina Glasik  2, Kim Lengowski 3,

Lisa Borrmann 6/3, Florentien Hudasch 2, Mailin Strunz 1, Jill Ommert, Nele Ahlendorf 5

wB_Saisonauftakt20152016