weibl. B mit 3. Platz beim AOK-Cup in Würselen

In einem gut besetzten Teilnehmerfeld belegten die TurbO-Girls einen guten dritten Platz. In den fünf Gruppenspielen (leider nur über 10 Minuten Spielzeit) gegen die niederländische Mannschaft vom V&L Geleen, dem TV Palmersheim, der HSG Würselen, konnten die Oberhausenerinnen drei Siege einfahren und mussten sich dann nur knapp gegen den TV Haan und gegen den Turniersieger Bayer Leverkusen geschlagen geben. Bis auf Kim Lengowski und Annika Reus (jedoch zur Unterstützung mit dabei) waren alle Mädels an Bord und konnten weitere Spielpraxis für die laufende Saison sammeln. Zehra Cakir kehrte optimal ins Team zurück und spielte ein tolles Turnier.
Es spielten und trafen: Mandrysch und Kopal im Tor, Hudasch (3), Glasik (1), Ommert, Borrmann (5), Strunz (12/7), Ahlendorf (2) und Cakir (9)