Zwischenbericht Renovierung Jugendraum

Im März des letzten Jahres starteten wir mit der Renovierung des alten Jugendraumes der Fußballabteilung. Zunächst galt es, die alte Einrichtung zu demolieren, äh, zu demontieren und zu entsorgen. Heißt, Abriss der Holzvertäfelung, Demontage der Elektrik, Entsorgung der nicht mehr zu verwendeten Einrichtung, wie Stühle, Tische, Bänke, Kühlschränke etc…

[Best_Wordpress_Gallery id=“3″ gal_title=“Renovierung“]

Mit einer wilden Horde und schwerem Abrissgerätschaften stürmten wir in den Raum, um dort vor Ehrfurcht einen Moment zu verharren und den Geschichten lauschten, die dieser Raum in seiner 60 jährigen Geschichte erlebt hat. Doch all diese Geschichten schützten den Raum nicht davor, von uns entkernt zu werden, so dass nach nur wenigen Stunden der nackte Rohbau um uns herum und eine ganze Menge Schrott zwischen uns lag!!

Der weitere Baufortschritt ging bis zum Ende des Jahres 2014 eher schleppend voran, da hier immer nur nach Feierabend und  wenn man persönlich auch die Zeit dafür hatte, weitergewerkelt werden konnte. Trotzdem  konnte man eine neue Zugangstüre verbauen und die komplett neue Installation der Elektrik wurde auch in 2014 fertiggestellt. Ebenso wurde das Ständerwerk für die neue Wandverkleidung und die Unterkonstruktion für die abgehängte Decke fertiggestellt.

Seit Februar 2015 ist man nun regelmäßiger am Werk und der Raum nimmt schon richtig Gestalt an. Die Wände und Decke sind mittlerweile vollständig beplankt, die Beleuchtung und andere E- Installationen sind komplett fertiggestellt, Wände und Decken sind gestrichen und unsere liebe Ela hat schon das ein und andere Wandgemälde auf eben diese gebracht. Nun steht noch die Aufarbeitung der Theke an. Ebenso fehlen noch eine Beschallungsanlage, sowie die ein und andere technische Einrichtung wie z. B. Fernseher, aut.  Leinwand, Beamer, etc…

Soweit bis heute,

liebe Grüße

Thorsten