Bezirksliga 2.Herren TBO – VfL Rheinhausen 1 28 : 36 (12:18)

Bezirksliga 2.Herren : 3,2,1, meins…. Oder aber 3+x= Tor
Zählen war heute irgendwie nicht so das Ding der Schiris. Hat aber tatsächlich überhaupt nichts mit dem Ergebnis zu tun.
Auch das einige Spieler angeschlagen antraten, bzw. auch ausfielen reicht nicht als Entschuldigung. Lasse mal die ganzen Durchhalteparolen weg: Nächste Woche muss gepunktet werden „Punkt“! Heute war der Gegner einfach in fast allen Situationen gedanklich schneller. Nachdem letzte Woche alleine 16 Tore über Außen geworfen wurden, waren wir darauf gut eingestellt. Auch den letzte Woche gut aufspielenden Halben hatten wir im Griff. Allerdings war die Abwehr insgesamt nicht agil genug, um Zählbares mitzunehmen. Vorne wurde, wie so oft, nicht diszipliniert genug Funktionierendes fortgeführt. Daher musste fast jedes Tor hart erarbeitet werden.
Im Heimtempel ist allerdings immer 110% zu erwarten. Und die gab es nicht.
Dank an die Unterstützer: Buschi Senior, Lauer Junior und Kullmann Junior. Alle drei haben ihren Job gut erledigt. Hervorzuheben: Niklas im Tor.

Es spielten und trafen : Buschhorn, T; Lauer,N. (Tor); Kullmann, T (5/4); Gelszat (2); Rademacher (3); Michel (2); Kirchberg (4); Diebel (3 und endlich die erste Gelbe in der Saison!); Reinhardt (2); Krämer, F (6); Walgenbach

C. Michel, 4.12.2016