Bezirksliga 2.Herren : VFL Rheinhausen – TBO 2 25 : 19 (13:10)

Bezirksliga 2.Herren : Gut begonnen – letztlich verdient verloren…
Mit kleiner Truppe ging es Samstag abend zum Auswärtsspiel nach Duisburg. Und bis zum 9:9 lief es auch gut. Die Abläufe passten, die Abwehr stand solide. Im Angriff wurde nicht überhastet abgeschlossen, sondern konsequent die Chance gesucht. Aber wie schon gegen Osterfeld gab es 90 Sekunden vor der Halbzeit eine Phase, die unerklärlich schwach gespielt wurde. Technische Fehler, überhastete Abschlüße. So ging es mit 3 Toren Minus zum Pausentee.
Nach Anpfiff ging es ähnlich weiter – zumindest von der Torfolge: 3:0 für Rheinhausen in Überzahl. Von diesen damit 6 Toren Rückstand erholten wir uns nicht mehr. Auch durch Wechseln der Spieler war kein Aufholen möglich. An diesem Abend waren wir nicht variabel genug im Angriff um Punkte zu holen.
Allerdings war in der 2ten Halbzeit bei dem ein oder anderen nicht genug Wille/Einsatz zu sehen. Das sind aber die Eigenschaften, die gerade bei einem Team mit 50% unter 20 Jahren entscheidend sind. Daher gibt es die Woche genug Aufgaben zu bearbeiten, um das nächste Spiel besser zu gestalten.

Es spielten und trafen:
Engel (Tor); Gruttmann; Walgenbach (2); Klinger, D (1); Kersten (1); Thiedig (9); Poersch (1); Barentzen (5; 4/4); Michel; Hocke

Christian Michel, 14.1.2018