Bezirksliga 2.Damen : GSG DU2 – TBO 20 : 23 (10:12)

Es wurde das erwartet spannende Spiel in Duisburg. Ungeachtet der Tabellensituation (die GSG legte einen absoluten Fehlstart mit 2:8 Punkten hin), warnten die Trainer die Mannschaft schon während der Woche, dass es ein schwerer Gegner sein wird, die GSG hat mit genau diesem Team bis zur letzten Saison noch Landesliga gespielt.
Und die Duisburgerinnen erwischten einen Traumstart : Schnelles Spiel und schöne Spielzüge und schon führte GSG mit 3-0 nach 4 Minuten -Bääm ! Spannend, wie die Reaktion der Mädels ausfiel, schließlich kannten sie eine solche Situation bisher nicht. Und da kann man nur sagen : Hut ab ! Ohne die Konzentration zu verlieren, ohne sich über den Schiedsrichter aufzuregen (ohne weitere Worte) wurde ruhig weitergespielt. Auch als es dann zwischenzeitlich 9-5 für die GSG stand – alles blieb ruhig. Und das zahlte sich aus : Tor um Tor wurde aufgeholt und sogar die Führung übernommen . Krönender Torabschluss in
Halbzeit 1 der Treffer von Karo Fliegel zum 12-10, bei dem sich ihre gesamte Erfahrung zeigte.
In der zweiten Halbzeit sah es nach einem dann doch klaren Sieg der Mannschaft aus, 21-14 in Minute 48 ist eigentlich sehr deutlich. Aber …..8 Minuten ohne eigenen Torerfolg und schon steht es beim Handball nur noch 21-20 !
Dann erlöste eine sehr gut aufgelegte Ines Ceraulo das Team mit dem 22-20, am Ende stand der 23-20 Auswärtsieg auf der Habenseite.
Heute hat die Mannschaft komplett toll gekämpft, I.Ceraulo und Helena Gruttmann hatten einen herausragenden Tag.
Danke auch für die tolle Einstellung auf der Bank, da heute leider nicht alle zum Einsatz kamen, aber lautstark beim Anfeuern dabei waren.
Und seit letzter Woche ist bei der Mannschaft die Stimmung nochmal hochgeschossen : Didi is back ! Nach mehr als 1 Jahr Verletzungspause trainiert sie wieder fleißig mit und wird wohl in naher Zukunft wieder mit einsteigen.
TBO :
Schneider und Endemann im Tor; Petrausch(4), Nikolic(3), L.Ceraulo(2), Gruttmann(3), Gomes, I.Ceraulo(4), Steinke, Jennes(1), Rudat, Scheffler(5), Born & Fliegel(1)
Es fehlten : Bachmann, Loeker, Erus und L.Ilberg

S. Endemann, 6.11.2016