Kreisklasse 3.Herren : TBO – Eintracht DU 2 31 : 27 (15:13)

Kreisklasse 3.Herren : Nach dem Eintracht Duisburg uns in der Hinrunde zu Hause mit 19:15 Geschlagen hat, konnten wir Gestern den Spieß umdrehen. Leider sind die meisten Tore aus Einzelleistungen entstanden und nur 5-6 Tore durch schön herausgespielten Angriffe.
Auch hatten wir mindestens 7-8 Pommeswürfe frei vorm Tor. Darunter einen vergebenen Siebenmeter. Positiv ist zu erwähnen, dass wir endlich mal genug Leute auf der Bank zum wechseln hätten und wir wieder einmal von unserem A-Jugendlichen Kai unterstützt wurden.
Letzte Woche war er der beste Mann auf dem Platz, in dieser Woche spielte er gut auf, bis auf drei Pommeswürfe. Lieber Kai, der gegnerische Torwart muss mit durch die Bude fliegen und versaue Dir nicht Deine Leistung durch halbherzige Würfe. 👍Eintracht schaffte es zwar das Ein oder Andere mal sich zum Ausgleich zu werfen aber durch eine gute Leistung meinerseits im Tor konnten wir Eintracht immer wieder mit 3-4 Toren hinter uns lassen. Entscheidend war auch, dass nach guter Absprache ein Siebenmeter durch Buschi gehalten werden konnte. Das gehört auch zum Torwartspiel, den Gegner zu beobachten und zu kontrollieren.
Die letzten drei Würfe frei vorm Tor gehörten mir und somit konnten wir durch Gegenstößen das Spiel mit 31:27 für uns entscheiden.
Danke auch noch mal an die Unterstützung aus unserer anderen Herrenmannschaft, ich hoffe es hat dir Spaß gemacht in der nicht Bezirksliga😉. Die Schiedsrichterleistung war super und Danke an Cassis Vater für die Unterstützung am Kampfgericht.
Ich hoffe, dass auch die Blaserbrothers mal wieder kommen, damit wir die Saison vernünftig zum Abschluss bringen.

Das war’s euer Laui, 13.03.2017