Kreisklasse mD-Jugend : TBO – SC Bottrop 26 : 21 (10:9)

Kreisklasse mD Jugend : Heimspiel für den TBO!!! In heimischer Halle fühlt mann sich immer sicherer! Was bei unserem starken Gegner auch sehr wichtig war. Von Anfang an wussten wir dies wird kein leichtes Spiel. Aber hochmotiviert durch die letzten Siege gingen wir in die Partie, es war ein hin und her, Bottrop schenkte uns nichts.
Jedes Tor ist hart umkämpft und auch somit mehr als verdient. Die komplette erste HZ ist von guten Aktionen auf beiden Seiten geprägt. Sowohl Bottrop als auch wir wollten das Spiel zu 100% Gewinnen. Wir konnten mit einer knappen Führung von 10-9 in die Halbzeit gehen.

Diese wurde nochmals genutzt um kleinere Fehler anzusprechen und sich nochmals als Team aufzubauen das es gut möglich ist die Punkte zu Hause zu gewinnen. Die Anfangszeit der Zweiten HZ verlief super wir konnten die Führung ausbauen und erreichten ein 17-12. Zeit für Bottrop sich ein Timeout  zu nehmen. Durch diese kurze
Unterbrechung, verlor sich in unseren Reihen leider etwas die Konzentration und Bottrop hatte dadurch die Chance wieder ran zu kommen
und hat diese promt genutzt. Aber unsere Spieler berappelten sich schnell wieder, und fanden zur anfänglicher Stärke zurück. Nach spannenden 40 Minuten haben wir einen Endstand von 26-21 für den TBO!
Es war ein packendes Spiel und auf beiden Seiten war eine super Stimmung zu spüren.Es war ein faires und schönes Spiel auf Augenhöhe. Am Ende hatten dann aber doch wir die stärkeren Nerven und konnten einen weiteren Sieg verbuchen. Auf zum Nächsten Spiel macht weiter so! Wir sind stolz auf euch!
Es spielten und trafen,
Jonas Kopal im Tor, Hannah Kleine, Till Kaluza (3), Justus Ravenstein,
Luca Urbahn, Fabio Gappa (2), Lukas Brinker (8), Jannik Pendzich (10),
Esra Cakir (2), Linus Schreyner, Joshua Hoffmann
Jola Goroll & Bastian Urbahn