Kreisklasse mD-Jugend : TBO – SV Hamborn 1890 19 : 10 (11:5)

Kreisklasse mD-Jugend : Im heutigen Spiel, gegen den Sv.Hamborn, konnte die Mannschaft ihr Potenzial gut ausschöpfen.
Die Fehler, die man leider in den letzten Spielen sehen konnte, wurden ausgemerzt. Die Mannschaft spielte super auf. Schnell ging man mit 3 Toren in Führung, was der Mannschaft Selbstvertrauen gab. Die Spielzüge saßen und der Ball fand oftmals gezielt den Weg ins Tor. Was schön mit anzusehen war, dass neu besetzte Positionen sehr gut genutzt und angespielt wurden. Wir gingen mit einem komfortablen Abstand von 6Toren in die Halbzeitpause.
So konnten ein paar spielerische Veränderungen vorgenommen werden. Zwei neuere Spieler bekamen die Chance sich zu zeigen, und obwohl die beiden erst kurz beim TBO mit von der Partie sind, zeigten sie sich von einer sehr guten Seite. Weiter so!
Die zweite Halbzeit gestaltete sich genauso gut wie die erste. Die Abwehr stand es wurde gemeinsam agiert und vorallem zusammen gespielt. Alles in allem hat sich die Mannschaft heute von einer sehr guten Seite gezeigt, und bewiesen, dass man zu noch mehr in der Lage ist.

Es spielten und trafen :
Jonas Kopal im Tor, Hannah Kleine, Till Kaluza (2), Luca Urbahn, Fabio Gappa (5), Lukas Brinker (6), Jannik Pendzich (6), Linus Schreyner, Phil Goroll, Justus Ravestein, Neuzugang und 1. Spiel :Ben Stratmann

Jola Goroll & Bastian Urbahn, 4.2.2018