Kreisliga Herren : TBO 4M – Tbd. Osterfeld 1M 16:19 (6:5)

Ein knappes Ergebnis für ein Spiel, das nicht hätte verloren gehen müssen.
Die erste Halbzeit plätscherte dahin und wir sahen die Chance die ersten 2 Punkte in dieser Saison einzufahren. Aber durch Nichtnutzen hochkarätiger Chancen, verworfener 7m und nicht immer das richtige Stellungsspiel in der Defensive, gingen wir nur mit einem 6:5 in die Halbzeit. Ja, zugeben muss man,  dass auch Osterfeld hätte führen können.
Zur 2. Halbzeit nahmen wir uns vor konsequenter und konzentrierter zu agieren. Die ersten Minuten gelang uns dies tatsächlich und zwischenzeitlich führten wir mit 3 Treffern. Wieso auch immer, Osterfeld kam auf 11.11 ran und kurze Zeit später stand es 16:19 und das Spiel war verloren. Eigentlich könnten wir auf dieser Basis aufbauen, allerdings müssen wir Defensiv und Offensiv einiges zulegen und den nötigen Biss zeigen.
Neue Woche neues Glück.
Am Donnerstag,  dem 29.09 kommt die Eintracht aus Mülheim in die Willy-Jürissen Halle. Mal sehen, ob wir gegen die Jungs mehr Biss zeigen können. Also Jungs, Dienstag Training, Donnerstag Spielen!! Danke an die Jungens aus der A 😉
Es spielten und trafen: Niklas und Lichti im Tor, Daniel (7), Rene (1), Duncan (1), Simon, Udo, Chris (3), Jörg, Uli (3), Norman (1), Tobias G., Tobias M. und der Andy.

Chris Hohmann,